Frankfurter Institut für umweltorientierte Logistik:

Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche

Mit den 30. Internationalen Ostbrandenburger Verkehrsgesprächen am 6. November 2007 beging eine Konferenzreihe ihr Jubiläum, deren Erfolg sich beim Start im September 1999 keiner der Initiatoren vorstellen konnte.

Auf dem deutschen und polnischen Veranstaltungsmarkt für die mittelständische Wirtschaft haben die Ostbrandenburger Verkehrsgespräche einen festen Platz gefunden, nicht zuletzt, weil sie durch Wirtschaft und Politik beiderseits der deutschpolnischen Grenze aktiv unterstützt werden. Hierfür bedankt sich das internationale Ausrichter-Team bei allen Aktivisten und den Institutionen, die durch ihren finanziellen Beitrag das Fortbestehen ermöglichen.

Anliegen jeder Veranstaltung ist es, problematische Themen aus den unterschiedlichen deutschen und polnischen Sichtweisen sowie europäischen Perspektiven zu diskutieren und somit einen Beitrag dafür zu leisten, dass die Rahmenbedingungen für die grenzübergreifende Mobilität von Personen und Gütern in der Grenzregion im Interesse der regionalen Wirtschaftsentwicklung verbessert werden. Besonderes Gewicht hatten die Internationalen Ostbrandenburger Verkehrsgespräche im Zusammenhang mit der Vorbereitung der deutsch-polnischen Grenzregion auf den EU-Beitritt Polens.

Als ein Ort der Bestandsaufnahme haben die bisher durchgeführten Veranstaltungen gezeigt, dass auch mehr als achtzehn Jahre nach der Wende der regionale Warenaustausch über die Grenze noch immer nicht den Möglichkeiten entspricht. Sowohl der Straßenverkehr als auch Transporte auf der Schiene und mit dem Binnenschiff lassen sich vielfach nicht wirtschaftlich darstellen. Die vorhandene Infrastruktur entspricht nicht den Erfordernissen des wirtschaftlichen Austausches von Waren und den Erwartungen an einen attraktiven Personenverkehr. Berlin und Brandenburg haben dem Wirtschaftsraum Westpolen als Kundenpotenzial bisher die notwendige Beachtung versagt. Umso wichtiger sind alle Bemühungen, die Kräfte und finanziellen Mittel beider Länder zu bündeln.

Die Internationalen Ostbrandenburger Verkehrsgespräche, auf deren Podium diesen Forderungen Nachdruck verliehen wird, bekennen sich zu ihrer Lobbyfunktion für die regionale Wirtschaft und die Kommunen in der deutsch-polnischen Grenzregion. Das wird auch in den nächsten Jahren so bleiben.

Weitere Informationen: www.iovg.de

Frankfurter Institut für umweltorientierte Logistik e. V.

aus SIGNAL 6/2007 (Dezember 2007/Januar 2008), Seite 7

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
1998
1997
1996
» 1995
1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildJuni/Juli 2014

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2014:

» Fahrgastinfo-Apps im Test
» Ticket-Kauf per App
» Mitnahme von mehreren Fahrrädern
» Chaotische Informationspolitik zur VBB-Fahrcard
» Ein Verlust: Die S‑Bahn-Bauinfos gibt es nicht mehr
» S‑Bahn-Takt auf U‑Bahn-Standard bringen
» Die S‑Bahn tauft jetzt Züge
» Griebnitzsee bekommt zweiten Regionalbahnsteig frühestens 2016
» DB gibt „Projekt Innenring“ auf
» Warnemünde-Express abbestellt
» Straßenbahn von Adlershof nach Schöneweide ist wirtschaftlich
» Am Kreisel geht´s nicht mehr rund
Busbahnhof am Rathaus Steglitz gesperrt

» Neues Konzept für die Bahn in der Prignitz
» Kein „Leipzig 21“
» Ein Gewinn für die Region
» Vollbremsung für Monstertrucks in Europa
» Mit dem AutoZug auf die AutoBahn
» Sag zum Abschied leise „Do widzenia“
» Deutlich verkürzte Fahrzeiten, aber auch deutlich weniger Systemhalte
» Fernbusse: Nur im fairen Wettbewerb!



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten