S-Bahn Berlin GmbH hält Zusage nicht ein

Ohne Bahnsteigaufsicht keine Zugzielanzeiger

Der Abzug der Bahnsteigaufsichten von den Berliner S-Bahnhöfen werde keine gravierenden Auswirkungen auf die Fahrgäste haben, versprach die S-Bahn GmbH. Am S-Bahnhof Savignyplatz ist seit Monaten das Gegenteil zu beobachten. Und nicht nur dort...

Foto: Marc Heller
Zugzielanzeiger am S-Bahnhof Savignyplatz. Hier bewegt sich nichts. Der Informationsgehalt entspricht dem eines brandenburgischen Dorfbahnhofs mit dem Schild: Züge Richtung Berlin. Foto: Fotograf

Mit dem Abzug des Bahnhofspersonals endete auf dem S-Bahnhof Savignyplatz auch die Bedienung des elektronischen Zugzielanzeigers. Insbesondere für die hier zahlreich einsteigenden Touristen, aber auch für Gelegenheitsfahrgäste ist nicht mehr erkennbar, ob und wann zum Beispiel eine S-Bahn nach Potsdam, zum Fernbahnhof Berlin-Spandau oder zum Flughafen Schönefeld fährt.

Zusätzlich verwirrend ist, dass in beiden Richtungen ohne erkennbare Logik einmal die Liniennummer S5 und einmal S9 statisch angezeigt werden.

Auf etlichen Bahnhöfen treten solche Probleme auf, z. B. in Heiligensee und Schulzendorf. Hier steht der Zugzielanzeiger konstant auf „Ansage beachten“. Eine Ansage kommt aber erst aus dem Zuglautsprecher und lautet nur „Hennigsdorf zurückbleiben bitte“.

Der Berliner Fahrgastverband IGEB, der die personalfreien Bahnhöfe weiterhin für eine Fehlentwicklung hält, erwartet, dass die S-Bahn GmbH wenigstens ihre einstige Zusage einlöst, das Bahnhofspersonal auf einem Bahnsteig erst abzuziehen, wenn eine Notrufsäule und ein Zugzielanzeiger vorhanden sind – und funktionieren.

IGEB S-Bahn und Regionalverkehr

aus SIGNAL 6/2007 (Dezember 2007/Januar 2008), Seite 16

Download: Artikel als PDF runterladen oder ausdrucken.



Lesen Sie dazu auch:

Berliner S-Bahn baut Zugzielanzeiger ab
(aus SIGNAL Februar/März 2008)

Neue undynamische Anzeigen für dynamische Anzeigetafeln bei der Berliner S-Bahn
(aus SIGNAL Juli 2008)


ANZEIGEN 


  Empfohlene Produkte:

Metro:
Die Geschichte der Untergrundbahn (Gebundene Ausgabe) von David Bennett (Autor), Frank Muth (Übersetzer)


Microsoft TrainSimulator: Berliner S-Bahn
(PC-Spiel Add-On, CD-ROM)
Stadtbahnstrecke von Berlin Ostbahnhof bis Potsdam Hbf mit Zügen der BR 481/482 und BR 477



  Noch mehr Eisenbahn-Literatur bei Amazon entdecken... >>


Modellbahn-Loks:
Für alle Spurweiten. Jetzt stöbern bei CONRAD!


Festnetz und DSL von o2 aus einer Hand
jetzt informieren!


1&1


  SIGNAL-Abo:

  Die druckfrische Ausgabe immer aktuell nach Hause.
  Für unschlagbare 18,50 EUR im Jahr!  >> mehr


 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
1998
1997
1996
» 1995
1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildJuni/Juli 2014

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2014:

» Fahrgastinfo-Apps im Test
» Ticket-Kauf per App
» Mitnahme von mehreren Fahrrädern
» Chaotische Informationspolitik zur VBB-Fahrcard
» Ein Verlust: Die S‑Bahn-Bauinfos gibt es nicht mehr
» S‑Bahn-Takt auf U‑Bahn-Standard bringen
» Die S‑Bahn tauft jetzt Züge
» Griebnitzsee bekommt zweiten Regionalbahnsteig frühestens 2016
» DB gibt „Projekt Innenring“ auf
» Warnemünde-Express abbestellt
» Straßenbahn von Adlershof nach Schöneweide ist wirtschaftlich
» Am Kreisel geht´s nicht mehr rund
Busbahnhof am Rathaus Steglitz gesperrt

» Neues Konzept für die Bahn in der Prignitz
» Kein „Leipzig 21“
» Ein Gewinn für die Region
» Vollbremsung für Monstertrucks in Europa
» Mit dem AutoZug auf die AutoBahn
» Sag zum Abschied leise „Do widzenia“
» Deutlich verkürzte Fahrzeiten, aber auch deutlich weniger Systemhalte
» Fernbusse: Nur im fairen Wettbewerb!



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten