Notizen

Wanderausstellung Deutschland fährt verkehrt!

Diese neue ausleihbare Ausstellung zum Themenkomplex "Verkehr und Umwelt" macht deutlich, daß die Autos und die Flugzeuge in Deutschland zur Umwelt- und Menschheitsplage Nummer 1 geworden sind. Ein großer Teil der insgesamt 40 farbigen Tafeln (A1-Format) informiert aber auch über Lösungsmöglichkeiten für die durch den Verkehr hervorgerufenen Probleme. Die Textteile sind kurz, die Informationen erfolgen über Fotos und leicht verständliche Grafiken. Die Ausstellung ist für mindestens 5 Tage ausleihbar (DM 50,- pro Tag plus Transportkosten). Ein Informationsblatt mit den technischen Angaben und Leihbedingungen ist gegen DM 2,- in Briefmarken erhältlich bei UMKEHR e.V., Kirchstraße 4, W-1000 Berlin 21.

***

(IGEB) Daß UMKEHR e.V. nicht nur Zustimmung, sondern auch Geld braucht, um seine unterstützenswerte Arbeit zu finanzieren, ist bekannt und gilt auch für andere Initiativen und Verbände. Aber müssen es wirklich 50,- DM pro Tag sein ? Für Daimler oder den ADAC ist das natürlich kein Problem, aber deren Interesse an der Ausstellung dürfte gering sein. Und die, die großes Interesse haben, werden in der Regel nicht so viel Geld haben. Es wäre schade, wenn die Ausstellungstafeln wegen verfehlter Preiskalkulation verstauben.

Arbeitskreis Verkehr und Umwelt UMKEHR e.V.

aus SIGNAL 2/1997 (September 1992), Seite 16

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten