Nahverkehr

Buslinie 263

Diepensee wird nicht mehr bedient

Der Bus 263 fährt im Südosten ab S-Bahnhof Grünau über Bohnsdorf ins brandenburgische Umland, nach Waltersdorf, Diepensee, Rotberg und Kiekebusch. Die Linie wird gemeinsam von der BVG und der Regionalen Verkehrsgesellschaft Spreewald (RVS) gefahren.

Wie bei allen „grenzüberschreitenden" Linien ist die BVG nur für den Fahrplan auf Berliner Gebiet zuständig. Um das Angebot in Brandenburg kümmert sich bei der Linie 263 bisher die RVS. Und die sieht täglich ab 18.00 Uhr keinen Bedarf mehr für die Linie weiter als nach Waltersdorf, und hat deshalb den Fahrplan sehr kurzfristig (seit 16. Oktober 1999) gekürzt. Diepensee wird jetzt nach 18.00 Uhr leider nicht mehr bedient. Die RVS kündigte an, ab Januar 2000 die Strecke weiter einzuschränken.

Auf jeden Fall bleibt der Fahrplan auf Berliner Gebiet (zwischen S-Bahnhof Grünau und Waldstraße/Parchwitzer Straße) sowie zunächst auch bis Waltersdorf unverändert.

Berliner Verkehrsbetriebe

aus SIGNAL 8-09/1999 (Dezember 1999), Seite 18

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten