International

So geht's in der Schweiz

Wer soll besser wissen, wo Umsteigeanschlüsse nicht funktionieren, Haltestellen ungünstig liegen oder noch weitere eingerichtet werden müssten, als die Fahrgäste! In der Schweiz wird dies, ganz wie wir es uns „schweizerisch" vorstellen, demokratisch gelöst.

Dazu aus „Mobilissiomo" 3/2002, dem Kundenmagazin der Schweizerischen Post:

„Alle am öV Interessierten können ihre Bedürfnisse bei Ihrer Wohngemeinde laufend einbringen. Das Fahrplanverfahren in Kurzform: Die eidgenössischen und kantonalen Parlamente - also die vom Volk gewählten Parlamentarier - definieren die Grundsätze einer mittel- bis langfristigen öV-Politik. Dabei werden Ziele (zum Beispiel 15 Prozent mehr Fahrgäste in einer Region) und Stossrichtungen (zum Beispiel verbesserter Zugang für Mobilitätsbehinderte) beschlossen.

Nach einer Vorbereitungszeit von ca. einem Jahr werden in der Regel die ausgearbeiteten regionalen bzw. lokalen Fahrpläne bei den Gemeinden (nicht zwingend) aufgelegt. Jetzt können bei der Wohngemeinde kleinere, wichtige Anpassungen seitens der Bevölkerung eingebracht werden.

Im Anschluss überprüfen die regionalen Verkehrskonferenzen (Vertreter von Gemeinden und Transportunternehmen) die eingebrachten Verbesserungsvorschläge. Der regionale bzw. lokale Fahrplanentwurf wird ausschliesslich im Internet für das nationale Fahrplanverfahren publiziert (zwingend). Die Frist für Auflage und Begehren beträgt in der Regel rund einen Monat. Danach wird der neue Fahrplan vom kantonalen Parlament verabschiedet und neu per Fahrplan Wechsel Dezember eingeführt."

Ein Vorbild auch auch für andere Länder und Verbünde?

IGEB

aus SIGNAL 2/2003 (April/Mai 2003), Seite 36

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten