Brandenburg

Der tägliche Stau auf der B 1 muss nicht sein! Testfahrer gesucht

Erstmals Tag der Mobilität bei der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS).

Am Sonntag, dem 21. September 2003 veranstaltete die SRS in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Tram 88 e.V." und dem Berliner Fahrgastverband IGEB erstmals einen „Tag der Mobilität". Von 13 bis 17 Uhr öffneten sich die Tore des Betriebshofes in der Schöneicher Dorfstraße für alle Fahrgäste der Landstraßenbahn, die die Brandenburger Großgemeinden Schöneiche und Rüdersdorf mit Berlin verbindet. Eingeladen waren auch Autofahrer, die sich über mögliche Alternativen zu Stau, Stress und hohen Kosten auf ihrer Fahrt in die Hauptstadt informieren möchten.

Historische Straßenbahn mit Fahrgästen auf Sonderfahrt
Der Triebwagen 73 der SRS fuhr am Tag der offenen Tür für die Besucher. Foto: Postkarte DVN, Holger Schöne

Über Online-Verbindungen zur VBB-Fahrplan- und Tarifauskunft konnten die Mitarbeiter der SRS für jede Fahrtstrecke quer durch Berlin und Brandenburg den passenden Fahrplan ermitteln und für jeden Fahrtzweck das günstigste Ticket empfehlen. Wer mochte, konnte vor Ort ein günstiges Jahresabo oder eine Jahreskarte bestellen. Gleich mitzunehmen war der persönliche Abfahrtsplan.

Ein ganz besonderes Angebot hatte die SRS denen gemacht, die bisher noch täglich mit dem Pkw nach Berlin pendeln: Unter dem Motto „Testfahrer gesucht!" erhalten ausgewählte ÖPNV-Tester eine 7-Tage-Karte gratis nebst einem Fragebogen, in dem sie ihre Eindrücke aus einer Probewoche mit Bahnen und Bussen wiedergeben. In der Rubrik „Was Sie schon immer über die Straßenbahn wissen wollten" standen Mitarbeiter und Geschäftsführung der SRS den Fahrgästen und Interessierten gern Rede und Antwort. An einem bereitstehenden Straßenbahn-Wagen war die Funktionsweise der Türschließautomatik, des Fahrscheinautomaten oder der neuen Info-Systeme zu studieren. Jeder, der mochte, konnte auf dem Fahrersitz Platz nehmen, um einmal die „andere Perspektive" im täglichen Miteinander kennen zu lernen, und unter Aufsicht auch ein paar Meter selbst eine Bahn steuern. Heiss begehrt waren natürlich die Führungen durch die Werkstatt, in der fast alle Arbeiten an den Wagen noch selbst ausgeführt werden.

Als besonderen Service setzte die SRS ihren historischen Triebwagen 73 als Zubringer zum Betriebshof ein, der an diesem Tag kostenlos benutzt werden konnte.

Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH

aus SIGNAL 5/2003 (November/Dezember 2003), Seite 26

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten