Sachsen

Straßenbahn in Halberstadt gesichert

Tram
Einrichtungstriebwagen der Halberstädter Straßenbahn im Stadtrentrum. Foto: Frank D. Lammers
Tram
Zweirichtungstriebwagen an der Endstelle Friedhof. Foto: Frank D. Lammers

So hat der Stadtrat am 9. Juli für die (lange Zeit umstrittene) Gleissanierung in der Friedrich-Ebert-Straße gestimmt, welche durch die Linie 2 (Hauptbahnhof - Herbingstraße - Holzmarkt - Sargstedter Weg) benutzt wird.

Zum Fahrplanwechsel am 17. August änderte sich an Werktagen aufgrund finanzieller Vorgaben der Stadt der Takt von 10 auf J5 minütige Wagenfolge. Der zentrale Umsteigepunkt der Linien 1 und 2 am Holzmarkt wurde beibehalten. Weiterhin ungewiß ist das Schicksal der Linie 3 (Herbingstraße - Klus), welche derzeit nur an Wochenenden oder Feiertagen betrieben wird und damit den Charakter einer Ausflugslinie hat. Im Alltagsverkehr wird diese Linie durch die Stadtbuslinie 12 ersetzt.

DBV Sachsen-Anhalt

aus SIGNAL 5/2003 (November/Dezember 2003), Seite 33

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten