Notizen

Tempo 30

Unter dem neuen Senat sind die Chancen größer geworden, daß in den Berliner Bezirken vermehrt Tempo 30 eingeführt wird. Doch es bedarf weiterhin der Initiative von unten, um eine flächendeckende Geschwindigkeitsreduzierung - auch in Hauptverkehrsstraßen - umzusetzen. Argumentationsmaterial zu Tempo 30 als wichtigste Maßnahme zur Reduzierung von Verkehrsunfällen gibt es beim Arbeitskreis Verkehr und Umwelt, Kirchstraße 4, 1000 Berlin 21 (Telefon 3 92 61 46). Entweder die Kurzinformation "Tempo 30" gegen 3,50 DM in Briefmarken oder das "Infopaket Tempo 30" für 15,00 DM gegen Rechnung.

AK Verkehr und Umwelt

aus SIGNAL 5/1989 (Juni 1989), Seite 16

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten