Notizen

Premiere für BVG-Umweltkarten-Aktion

Neue Wege hinsichtlich der Fahrtkostenregelung ihrer Mitarbeiter beschreitet die Berliner CONDAT DV-Beratung, Organisation, Software GmbH. Seit Oktober 1990 ist jeder der mittlerweile 75 CONDAT-Mitarbeiter im Besitz einer BVG-Jahres-Umweltkarte, die den Mitarbeitern die kostenfreie Benutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes mit S- und U-Bahn, Straßenbahn und Bus in Berlin gestattet.

Die Zusammenlegung der drei Berliner CONDAT-Niederlassungen in das für High-Tech-Firmen konzipierte Focus Business Service Center im Stadtteil Moabit im September 1990 warf die Frage auf, wie das neue, im Innenstadtbereich gelegene Büro am besten für die Belegschaft erreichbar sei. Seit der Öffnung der Grenzen zum Ostteil der Stadt verschlechterte sich die Situation des individuellen Verkehrs, der Parkmöglichkeiten und Staus im vergangenen Jahr drastisch, so daß die CONDAT mit der BVG-Umweltkarte nicht nur einen sozialen, sondern auch einen Beitrag zum umweltbewußten Verkehrsverhalten leistet.

Die ungewöhnliche Initiative der CONDAT GmbH fand auch bei der Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) großen Anklang, da das EDV-Dienstleistungsunternehmen die erste Firma ist, die ihren Mitarbeitern die kostenfreie Benutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes ermöglicht, Sie will nun die Möglichkeit nutzen, weitere Firmen für dieses Umwelt-Beispiel zu interessieren.

Die Kosten für die BVG-Umweltkarte beziffern sich für die CONDAT auf jährlich 45.000 DM. CONDAT-Geschäftsführer Pedro Schäffer sieht die BVG-Umweltkarten Aktion nicht nur als Zukunftweisende und umweltbewußte Sozialleitung für den einzelnen Mitarbeiter, sondern auch als Teil der Philosophie und Corporate Identity seines Unternehmens.

CONDAT GmbH

aus SIGNAL 9/1990 (Dezember 1990), Seite 18

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten