Nahverkehr

Falschparker: Dortmunder Stadtwerke wehren sich

Parkende Autos, die im Bereich von Haltestellen oder Straßenbahngleisen den ÖPNV behindern, werden jetzt von der Dortmunder Stadtwerke AG dem Straßenverkehrsamt gemeldet. Nachdem Hinweise auf die Verletzung der Straßenverkehrsordnung allein keinen Erfolg gebracht hatten, können nun die für die Überwachung des Bus- und Bahnverkehrs eingesetzten Verkehrsmeister Strafzettel verteilen. Gleichzeitig fotografieren sie die verkehrswidrig abgestellten Wagen. Den Durchschlag des Protokolls und das Foto erhält das Straßenverkehrsamt, das die Verkehrswidrigkeit verfolgt.

Bus + Bahn 3/92

aus SIGNAL 2/1997 (September 1992), Seite 19

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildNovember 2018

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 04/2018:

» So gefährlich ist die Straßenbahn



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten