Planung

Pfifferling oder Fliegenpilz?

Das Pilzkonzept für die Berliner Eisenbahn (5. Teil)

Nach dem Mauerfall gehörte der verkehrspolitische Sprecher der Regierungspartei AL, Michael Cramer, zu den ersten Befürwortern eines Nord-Süd-Fernbahntunnels mit einer Umsteigemöglichkeit am Lehrter Stadtbahnhof, nachzulesen im Tagesspiegel vom 1.3.1990, während sich die Stadtentwicklungssenatorin Michaele Schreyer, ebenfalls AL, gegen den Lehrter Bahnhof aussprach und für Westkreuz votierte, nachzulesen in der taz vom 10.3.1990. Inzwischen engagieren sich beide gemeinsam als abgeordnete der AL-Nachfolgepartei Bündnis 90/Grüne gegen alle Tunnel- und Zentralbahnhofs-Pläne. Offene Ohren für ihre Argumente findet die Berliner Oppositionspartei derzeit fast nur bei Bundespolitikern, vor allem denen, die für einen schnellen Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin sind (siehe nachfolgenden Schriftwechsel). Denn eines ist schon heute sicher: Die Tunnelbaustellen werden den Bereich des geplanten Parlaments- und Regierungsviertel sehr viel länger als bisher zugegeben wird.

IGEB

aus SIGNAL 6/1993 (August 1993), Seite 15

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten