Aktuell

Einbau von Aufzügen auf den Bahnhöfen der U-Bahn-Linie 2

U-Bahnhofsschild
Im U-Bahnhof Potsdamer Platz soll nach den jetzigen Senatsplanungen erst 2001/2002 ein Aufzug eingebaut werden. Foto: Marc Heller, Oktober 1999
Der Abgeordnete Michael Cramer (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus) erkundigte sich nach dem Planungsstand zum nachträglichen Einbau von Aufzügen auf den Bahnhöfen der U-Bahn-Linie 2 (Kleine Anfrage Nummer 14/267). Für den Senat antwortet die Staatssekretärin Maria Krautzberger von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Elf Bahnhöfe von insgesamt 28 sind es, die im Moment auf der U 2 nicht behindertengerecht erreichbar sind. Der neue U-Bahnhof Pankow (mit Umsteigemöglichkeit zur S-Bahn) erhält übrigens mit der Inbetriebnahme einen Aufzug. Die jetzigen Planungen sehen folgende Realisierungstermine vor, für alle nicht in der Liste genannten Bahnhöfe gibt es keine Planungen:
Potsdamer Platz 2001/2002
Stadtmitte2001
Spittelmarkt2001/2002
Märkisches Museum2001
Alexanderplatz2002
Rosa-Luxemburg-Platz2003/2004
Eberswalder Straße2003/2004
Schönhauser Allee2000

IGEB, Abteilung Stadtverkehr

aus SIGNAL 3/2000 (April/Mai 2000), Seite 6

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten