Berlin

Niederbarnimer Eisenbahn übernimmt Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS)

Rückwirkend zum Jahresanfang 2001 hat die Niederbarnimer Eisenbahn AG, Berlin, die über die Industriebahn-Gesellschaft Berlin mit Connex verbunden ist, die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS) übernommen.

Die SRS betreibt im Anschluß an die Berliner S-Bahn eine 14,5 Kilometer lange Überlandstraßenbahn zwischen Berlin-Friedrichshagen und den Gemeinden Schöneiche und Rüdersdorf im Berliner Umland. Die SRS besitzt acht Straßenbahn-Fahrzeuge und beschäftigt 38 Mitarbeiter. Damit erbringt sie 500 Fahrplankilometer und befördert rund eine Million Fahrgäste pro Jahr.

Haltestelle
Straßenbahn-Zug der SRS. Diese Fahrzeuge sind inzwischen im Regelverkehr nicht mehr anzutreffen. Foto: Frank Böhnke

Bislang stand die SRS im Eigentum der Gemeinden Schöneiche und Rüdersdorf sowie der Landkreise Märkisch-Oderland und Oder-Spree. Nachdem Ende September alle kommunalen Gremien sowie der Aufsichtsrat der NEB dem Kauf zugestimmt haben, kann noch vor Jahresende 2001 die Privatisierung der SRS umgesetzt werden.

Nach Görlitz ist die SRS damit der zweite Straßenbahn-Betrieb der Connex-Gruppe in Deutschland. Verbunden mit der Privatisierung ist der Abschluß eines über zehn Jahre laufenden Verkehrsvertrages, der deutlich niedrigere Zuschüsse der öffentlichen Aufgabenträger vorsieht.

Gleichzeitig bietet er die Basis für ein langfristiges Investitionsprogramm, das mit einem Volumen von etwa 10 Millionen DM in den nächsten Jahren zunächst die Infrastruktur der Straßenbahn sanieren soll.

Connex

aus SIGNAL 9-10/2001 (Dezember 2001 - Januar 2002), Seite 15

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten