Umland

RE Cottbus - Potsdam abgelehnt

RE-Zug
Der PEG-Triebzung bei seiner Ankunft in Berlin im April 2001. Foto: Matthias Kley

Das Brandenburgische Verkehrsministerium hat Ende November 2001 endgültig die Vorschläge des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) über eine RE-Verbindung Cottbus - Flughafen Schönefeld - Potsdam abgelehnt. Es gebe keinen Bedarf und keine Möglichkeiten der Finanzierung. Es sollten Triebzüge (siehe oben) der Prignitzer Eisenbahn zwischen Cottbus und Potsdam pendeln und so eine Entlastung der Züge, die teilweise überbesetzt sind, auf dieser Relation ermöglichen.

Nach einer Meldung von www.bahnkunden-niederlausitz.de

aus SIGNAL 9-10/2001 (Dezember 2001 - Januar 2002), Seite 29

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten