Berlin

IGEB wieder im BVG-Beirat vertreten

Über viele Jahre war der stellvertretende IGEB-Vorsitzende Matthias Horth Mitglied im Beirat der BVG. Nach seinem Ausscheiden aus dem IGEB-Vorstand durch seinen beruflichen Wechsel zur Senatsverkehrsverwaltung ist 2012 der IGEB-Vorsitzende Christfried Tschepe in den Beirat berufen worden.

Außerdem wurden vom BVG-Aufsichtsrat berufen:

ANZEIGE www.eprimo.de

Jörg Becker, ADAC Berlin-Brandenburg; Sabine Gehrig, Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin; Heiko Glawe, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Region Berlin; Wilfried Gräfling, Berliner Feuerwehr; Jürgen Klug, Berliner Polizei; Svend Liebscher, Handwerkskammer Berlin; Eva-Maria Scheel, ADFC Berlin; Dr. Jürgen Schneider, Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung.

In der konstituierenden Beiratssitzung wurden Christfried Tschepe zum Vorsitzenden und Jörg Becker zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Laut § 4 der Geschäftsordnung hat der Beirat folgende Aufgaben:

  1. Der Beirat berät den Vorstand und den Aufsichtsrat in allen Fragen, in denen die Aufgaben der BVG Fragen des Gemeinwohls und der Daseinsvorsorge betreffen.
  2. Als Aufgaben im Sinne von Absatz 1 sind insbesondere die Bereiche Tarifgestaltung, Linienführung und Fahrplangestaltung sowie Fahrgastsicherheit und Kundendienst anzusehen.
  3. Über die Bereiche nach den Absätzen 1 und 2 hinaus können der Vorstand und der Aufsichtsrat auch zu anderen Themen Stellungnahmen des Beirats anfordern.

Berliner Fahrgastverband IGEB

aus SIGNAL 2/2013 (Mai 2013), Seite 20

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten