Brandenburg

Anschlag auf die Niederlausitzer Eisenbahn

Unter keinem sonderlich guten Stern stand in diesem Jahr die Niederlausitzer Eisenbahn (NLE).

Beschädigter Wagen
Bildunterschrift Foto: Georg Radke
Beschädigter Wagen
Bildunterschrift Foto: Georg Radke
Beschädigter Wagen
Bildunterschrift Foto: Georg Radke
Plumsklo
Selbst das Plumpsklo wurde weggerissen. Foto: Georg Radke

Es gab schon bei Fahrplanbeginn technische Pannen, die zu einer Verlegung der Verkehrsaufnahme führten. Als es dann soweit war, wurde in der Nacht zum ersten Verkehrstag der Triebwagen (Foto siehe Seite 26) durch Vandalismus „gefechtsunfähig" gemacht. Die technischen Mängel traten leider wiederholt auf, so dass es auch schon einmal zum SEV kam.

Eine Mobbingkampagne im Internet mit einem Wahrheitsgehalt unter [???] Prozent begleitete die NLE. Zum Abschluß des Fahrplanjahres, welche mit der letzten diesjährigen Fahrt am 3. November 2002 enden sollte, haben sich nun die Freunde der Niederlausitzer Eisenbahn wieder gemeldet. In der Nach zum 29. Oktober 2002 gab es einen Anschlag auf den Betriebshof in Lübben Süd. Dort wurden Scheiben und Lampen bei Triebwagen und Beiwagen zertrümmert, die Fahrzeuge besprüht, Dienstgebäude aufgebrochen und Sicherungsanlagen zerstört. Kein herkömmlicher Vandalismus sondern ein strikt auf die Eisenbahnutensilien gezielter Anschlag.

Der Personenverkehr muss für dieses Jahr deshalb eingestellt werden.

Am 18. April 2003 wird an Sonn- und Feiertagen der Personenverkehr zwischen Luckau-Uckro und Groß Leuthen-Gröditsch wieder aufgenommen.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, wurde eine Belohnung von 5 000 Euro ausgesetzt.

DBV Bundesverband

aus SIGNAL 5/2002 (November 2002), Seite 31

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten