Berlin

Streichung des Landeszuschusses für das Sozialticket

Die erwerbslosen Bürger dieser Stadt werden in Zukunft aufgrund der Reformvorhaben in „Hartz IV" zusätzlich belastet. Ihre soziale Situation wird wesentlich schwieriger werden. Gleichzeitig wird erwartet, dass sich Arbeitslose noch intensiver um Jobs bemühen sollen, noch mobiler und noch flexibler werden. Wir können nicht auf der einen Seite immer weiter sinkende Einkommen verkraften und auf der anderen Seite immer weiter steigende Fahrpreises bezahlen.

Unsere Forderung lautet: Alle Berliner Erwerbslosen benötigen ein ermäßigtes Arbeitslosenticket, das der Senat zusammen mit den im VBB zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen einrichten soll.

Infobox

Wir wollen und müssen mobil bleiben. Wir kennen die finanzielle Situation des Landes Berlin. Aber ein ermäßigter Fahrschein für Arbeitslose ist kein „Ausstattungsvorsprung". In Hamburg, Köln, Bielefeld, Münster, Frankfurt/Main, Leipzig, Potsdam, Schwerin, Rostock, Greifswald, Dresden und anderen Städten gibt es einen solchen Fahrschein.

Wir fragen: Was wird aus den Beschlüssen und Anträgen zum Arbeitslosenticket bzw. Arbeitslosenhilfeticket der 13. und 14. Legislaturperiode im Abgeordnetenhaus von Berlin? Personengruppen mit niedrigem Einkommen dürfen nicht von der Mobilität in dieser Stadt ausgegrenzt werden. Um unserer Forderung Nachdruck zu verleihen, sammeln wir Unterschriften.

DGB Region Berlin

aus SIGNAL 6/2003 (Dezember 2003/Januar 2004), Seite 22

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten