Aktuell

Berliner S-Bahnzüge zum Anfassen

Tag der offenen Tore in Erkner am 21. und 22. Mai

S-Bahnen
Foto: Historische S-Bahn e. V.

Am 21. und 22. Mai 2005 öffnet von 11 bis 18 Uhr die Triebwagenhalle Erkner (direkt am Bahnhof) ihre Tore. Es gibt Führungen durch die Halle (historische und moderne Züge), Präsentationen der Bücher über die „Rundköpfe" und das „Blaue Wunder" (u.a. 7 Minuten Schwarzweißfilm von 1959!), Pendelfahrten mit einem 477er. Eintritt: Erwachsene 2 Euro, Kinder 1 Euro; Familien (max. 2 Erwachsene und max. 4 Kinder) 5 Euro.

Historische S-Bahn e.V.

aus SIGNAL 2/2005 (April/Mai 2005), Seite 6

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMärz 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2017:

» Mit der Seilbahn in die Gärten der Welt
» IGA-Seilbahn – doch was kommt danach?
» Kurioses in Kiel, Weltrekord in La Paz, sturmsicher in New York
» Seilbahngeschichte in Berlin
» Pro Straßenbahn – Die Koalitionsvereinbarung muss nun Senatspolitik werden!



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten