Aktuell

Neue Spätverbindung Berlin—Hamburg

Seit dem 1. März gibt es eine Spätverbindung mit dem ICE zwischen Berlin und Hamburg. Die DB AG hat damit erfreulicherweise kurzfristig auf entsprechende Wünsche aus Politik, Wirtschaft, Kultur und seitens der Fahrgastverbände reagiert.

Die Nachfrage hat sich in den Zügen zwischen Berlin und Hamburg seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2004 deutlich verbessert. Durch die Ergebnisse ermutigt hat sich die DB AG kurzfristig entschlossen, eine weitere ICE-Verbindung mit folgendem Fahrplan einzurichten:

Berlin Ostbf ab 22.44 Uhr (ICE 1700)
Berlin Zoo ab 23.00 Uhr
Hamburg Hbf an 0.33 Uhr

Dieser Zug verkehrt täglich. Bereits im Rahmen der Eröffnungsfeier der für 230 km/h ausgebauten Strecke war eine derartige Spätverbindung gefordert worden, so beispielsweise von Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust. Mit der neuen Verbindung ist es nunmehr möglich, in der Hauptstadt noch Abendtermine wahrzunehmen oder Veranstaltungen zu besuchen. Die Fahrplanlage ist so gestaltet, daß die Fahrgäste bei der Ankunft in Hamburg noch alle wichtigen S-Bahnanschlüsse erreichen.

Fortführung von Nachfrage abhängig

Seitens der DB AG wurde allerdings auch deutlich gemacht, daß diese Spätverbindung dauerhaft nur betrieben werden kann, wenn die Züge entsprechend nachgefragt sind. Die wirtschaftliche Situation des DB-Fernverkehrs sorgt speziell beim Ausbau von derartigen Tagesrandverbindungen zweifellos für sehr eingeschränkte Gestaltungsspielräume. Es bleibt daher zu hoffen, daß das zusätzliche Angebot den notwendigen Erfolg hat und bald auch in der Gegenrichtung eine entsprechende Spätverbindung geschaffen wird!

IGEB Fernverkehr

aus SIGNAL 2/2005 (April/Mai 2005), Seite 6

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten