Brandenburg

Wirtschaft beklagt mangelhafte Schieneninfrastruktur

In Brandenburg werden bedeutende Industrieansiedlungen „Leuchttürme" genannt. Zweifellos gehört das Unternehmen BASF mit seinem Synthesewerk Schwarzheide und VESTAS (beide in der Niederlausitz) dazu. Die BASF hat nun die unzureichend ausgebauten Schienenwege für ihre Güterzüge bemängelt. Wegen der bestehenden Probleme im Kreuzungsbahnhof Falkenberg (Elster) ist nun auch das Transportprojekt Wittenberge—Horka—Polen auf Eis gelegt.

Bei VESTAS in Lauchhammer Süd können wegen der vorhandenen Fahrleitung, die die möglichen Ladegleise überspannt, Güterwagen nicht beladen werden. So muss das Unternehmen 300 von jährlich etwa 1200 Flügeln für Windkraftanlagen versuchsweise mit dem Binnenschiff versenden. Um den Elbehafen Mühlberg zu erreichen, wird dafür nachts in Mögelenz bei Bad Liebenwerda nicht nur die Verbindungsstraße, sondern auch der gesamte Bürgersteig gesperrt. Absehbar ist, dass die Flügel der Windkraftanlagen künftig noch länger werden. Sind es heute 50 Meter, so werden es schon bald 60 Meter sein. Mit der Flügellänge nehmen allerdings auch die logistischen Probleme beim Transport zu. Straßen und Autobahnen müssen für den Transport gesperrt werden, große Umwege sind notwendig, damit die Rotorflügel überall durchpassen. Das alles kostet viel Zeit und Geld. Steht deshalb bald eine Produktionsverlagerung bevor? Der Transport auf der Schiene würde sich als Alternative anbieten. (resch)

Bahnkunden-Verband Niederlausitz

aus SIGNAL 3/2006 (Juni/Juli 2006), Seite 14

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten