Fernverkehr

Verbesserungen im InterRegio-Verkehr

Wie mit verhältnismäßig geringfügigen Maßnahmen die Attraktivität dieser Zuggattung deutlich erhöht werden kann, zeigt eine Zusammenstellung von weiteren Möglichkeiten, die in gemeinsamer Sitzung der IGEB-Abteilung Fernverkehr und des Deutschen Bahnkunden-Verbandes erarbeitet wurde.

Relation Dresden — Görlitz

Verbesserungen können mit einer Durchbindung der IR-Züge aus Richtung Karlsruhe erzielt werden; vorgesehener Zuglauf Karlsruhe — Nürnberg — Hof — Dresden — Görlitz.

Relation München — Würzburg

Verbesserungen können zumindest im Abschnitt München — Treuchtlingen durch eine zeitlich versetzte Fahrplanlage von IR- und RE-Zügen erzielt werden (Vermeidung direkter Konkurrenz im Fall unterschiedlicher Fahrplanlage).

Relation Münster — Siegen — Frankfurt/Main

IR-Züge mit dem genannten Laufweg sollten aufgrund des höheren Fahrgastpotentials künftig über Dortmund statt über Hamm — Unna verkehren.

Relation Karlsruhe — Konstanz

Zur Verbesserung der Auslastung der IR-Züge in dieser Relation wird eine Mitfinanzierung durch das Land vorgeschlagen.

Relation Cottbus — Leipzig

Das IR-Angebot sollte in dieser Relation grundsätzlich beibehalten werden. Freiwerdende Regionalisierungsmittel bei Entfall von RegionalExpreß-Leistungen in dieser Relation, sollten zur Attraktivitätssteigerung von Zweigstrecken eingesetzt werden.

Die Möglichkeiten einer Straffung der IR-Fahrzeiten sollte unbedingt untersucht werden. So ist es z.B. für den Fahrgast unverständlich, wenn zwischen Berlin und Stralsund Interregio- und RegionalExpreß-Züge die gleichen Fahrzeiten erreichen, die RE-Züge dabei allerdings einige Halte mehr bedienen.

IGEB, Abteilung Fernverkehr Deutscher Bahnkunden-Verband

aus SIGNAL 8-09/1998 (November 1998), Seite 29

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten