IGEB Journal

IGEB auf dem Umweltfest

Am Sonntag, dem 14. Juni 1981 fand vor dem Reichstag das vom Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz ausgerichtete Umweltfest statt. Da die IGEB den Grundsatz „SCHIENENBEWUSSTSEIN = UMWELTSCHUTZ” vertritt, stand eine Beteiligung an diesem Fest außer Frage...

Igeb-Stand Umweltfest 1981
TROTZ SCHLECHTEN WETTERS HERRSCHTE GROSSER ANDRANG AM STAND DER IGEB Foto: signalarchiv.de

Ein Blick zum Himmel ließ die Mitglieder, die sich Tage und Nächte vorher mit der Vorbereitung beschäftigten, einen kalten Schauer über den Rücken herunterlaufen. Der Himmel ließ erwarten, daß dem kalten und starken Wind etwas Feuchtes folgen wird. Nachdem unser Stand in weiser Voraussicht in Plastik gehüllt war, gab es unerwartenden Ärger mit etwas sehr engagierten Umweltschützern. Sie störten sich sehr lautstark an unserem als Transportmittel und Werbeträger fungierendem Auto wohl gemerkt, nur an unserem Auto. Die von der Thematik her weitaus engagierteren Initiativen aus Umweltschutzkreisen bauten wohlweislich ihre Kraftfahrzeuge in ihre Stände ein. Auch ein Kreuzschlüssel, mit dem wir unser Material vor dem Fortfliegen bewahrten, ließ einen Radler in Rage geraten, da es sich hier um kein Fahrradwerkzeug handelte.

Dennoch, zahlreiche Besucher zeigten sich sehr interessiert an unserer Arbeit. In zahlreichen Gesprächen war zu erkennen, daß trotz Behandlung der von uns dargestellten Themen in den Medien, doch ein starkes Informationsdefizit vorherrscht.

Wir freuen uns besonders, zur Bewußtseinsbildung um das Thema Verkehrsverbund in der Bevölkerung beigetragen zu haben.

IGEB

aus SIGNAL 4/1981 (30. Mai 1981), Seite 10

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten