Kolonnennstraße? Schöneberger Insel? Senat und Bahn haben jetzt anders entschieden:

„Julius-Leber-Brücke (Kolonnenstraße)“

...wird der neue Berliner S-Bahnhof auf der Wannseebahn heißen.

Der Berliner Fahrgastverband IGEB bedauert diese Entscheidung ausdrücklich. Derartig sperrige Bahnhofsnamen sind eine Zumutung für die Fahrgäste, aber auch für die Verkehrsunternehmen. Außerdem dient ein Bahnhofsname vorrangig der Orientierung der Fahrgäste und nicht der Würdigung ohne Zweifel verdienter Persönlichkeiten.

Orientierungspunkte sind der Kiez Schöneberger Insel oder die über einen Kilometer lange Kolonnenstraße, nicht aber die wenig bekannte Brücke.

IGEB Berliner Fahrgastverband

aus SIGNAL 1/2007 (Februar/März 2007), Seite 9

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMärz 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2017:

» Mit der Seilbahn in die Gärten der Welt
» IGA-Seilbahn – doch was kommt danach?
» Kurioses in Kiel, Weltrekord in La Paz, sturmsicher in New York
» Seilbahngeschichte in Berlin
» Pro Straßenbahn – Die Koalitionsvereinbarung muss nun Senatspolitik werden!



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten