Sachsen

Görlitz muss wieder Bahnknoten werden

Ein Gespräch mit Bernd Lange, Landrat des Kreises Görlitz in Sachsen

Bernd Lange
Bernd Lange, Landrat des Kreises Görlitz. Foto: Landratsamt Görlitz

DBV: Herr Landrat, Görlitz ist der östlichste Kreis Deutschlands, die Anbindung an den Rest Deutschlands mit der Bahn schlechter denn je. Sehen Sie beim neuen DB-Chef die Chance auf Änderung dieses Zustandes?

Landrat Bernd Lange: Wir gehen einfach davon aus, dass der neue Bahnchef ein größeres Verständnis für die europäische Dimension unseres Landkreises hat. Wir liegen im europäischen Transportkorridor III, an der Trasse der ehemaligen Via Regia, die im Ost- West-Handel in der Vergangenheit bedeutend war und in der Zukunft große Bedeutung haben wird. Ich hoffe, dass der neue DB-Chef diese Chancen ebenfalls erkennt und sie mit umsetzt. Die Regionalbahn nach Breslau und Oppeln kann da nur ein kleiner Anfang sein.

Sie trauen der Bahn im Kreis eine Rückgratfunktion im öffentlichen Personenverkehr zu. Wie wollen Sie dies konkret umsetzen?

In dem ich die Bahnbetreiber auf flexible Angebote für das vorhandene Bahnnetz anspreche und grundsätzlich den schienengebundenen Personennahverkehr prioritär betrachte. Wir haben noch ein Netz von Gleisen und sollten dieses nicht leichtfertig aufgeben.

Die Oberlausitz könnte durch die Reaktivierung von stillgelegten Bahnstrecken wirtschaftlich stärker wachsen. Welche Wünsche haben Sie an den zukünftigen Minister für Wirtschaft und Arbeit?

Ich bin mit Landrat Harig aus Bautzen einig, dass wir den zukünftigen Bundesminister an seinem Einsatz für die oben angesprochenen Lösungsansätze messen werden. Unser Wunsch ist es, dass internationale Bahnverbindungen von Dresden nach Krakau wie auch von Berlin nach Reichenberg/Liberec geschaffen werden. Görlitz muss die ehemals bedeutende Position als Kreuzungsbahnhof wiedererlangen.

DBV Sachsen

aus SIGNAL 5/2009 (Dezember 2009), Seite 20

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten