Urheberrecht und Baumeldungen

Bitte nicht weitergeben!

Über das Urheberrecht kann man so oder so denken. Wenn der Schutz der Urheberschaft aber absurde Ausmaße annimmt, sind sich hoffentlich alle einig.

Max-Maulwurf-Faltblatt S-Bahn-Berlin

Das wöchentlich erscheinende Infoblatt „Bauinfos für Bahnfahrer“ für Fahrgäste der Berliner S-Bahn ist eine sinnvolle Sache – mal davon abgesehen, dass inzwischen die wichtige Baustellenkarte häufig fehlt und auch einige Formulierungen sicherlich leichter verständlich geschrieben werden könnten. Auch sinnvoll ist es, dies zusätzlich als PDF-Datei auf der Internetseite der S-Bahn zum Download zur Verfügung zu stellen. Das ist doppelt praktisch, denn so könnte man am PC Teile der Meldung kopieren und weitergeben. Könnte man – wenn die S-Bahn nicht den Kopierschutz eingeschaltet hätte.

So darf sich jeder das Dokument am Bildschirm ansehen, Text daraus kopieren, weiterverarbeiten oder versenden ist aber nicht möglich. Da sich vermutlich auch Verkehrsredaktionen der Medien ähnlich wie Privatanwender ungern mit dem Abtippen von Meldungen beschäftigen, kann davon ausgegangen werden, dass bereits das eine oder andere Mal Baumeldungen in diversen Informationsketten verloren gegangen sind.

Der Kopierschutz in PDF-Dokumenten ist dazu gedacht, dass Autoren Vorabversionen oder Teile ihrer Werke verteilen können, ohne dass diese dann dutzendfach vervielfältigt oder verändert werden. Für Informationen, deren Bestimmung es ist, kommuniziert und gestreut zu werden, ist diese Funktion jedoch gänzlich ungeeignet. (hm)

IGEB Fahrgastbelange

aus SIGNAL 1/2010 (März 2010), Seite 15

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten