Berlin

Erste Verbesserungen an den neuen Flexity-Trams

Als die BVG ihre neue Straßenbahngeneration Flexity Berlin im August 2008 der Öffentlichkeit vorstellte, gab es viel Lob, aber auch Verbesserungsvorschläge verschiedenster Art. Einige wurden bereits jetzt in einem der Vorserienzüge umgesetzt.

Außen haben die Radkästen nun eine bessere Abdeckung bekommen. Die Fahrzeugseite wirkt damit geschlossener. Innen hat sich einiges für den Fahrgast verbessert. So gibt es an den Sitzen nun größere, festere und auch farblich hervorstechendere Festhaltemöglichkeiten. Die Abteile für Kinderwagen und Rollstühle erhielten eine dauerhafte Markierung im Fußbodenbelag. Außerdem kleben jetzt an einigen Scheiben großflächig mehr oder weniger durchsichtige Liniennetzpläne. Zusätzliche Haltewunschtaster, Entwerter und ein zweiter Automat haben aber leider noch nicht ihren Weg ins Fahrzeug gefunden. Auch die Sitzanordnung wurde nicht verändert. (hm)

IGEB Stadtverkehr

aus SIGNAL 1/2010 (März 2010), Seite 17

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten