Regionalverkehr

R-Bahn zum Wriezener Bahnhof?

DB AG prüft IGEB-Vorschlag

Strecke
Blick nach Westen auf die Hamburger Bahn, etwa 1 km östlich des Bahnhofes Falkensee. Die Arbeiten an dem Gleispaar für die Fern- und Regionalzüge erfolgten im Rahmen des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 2 und sind fast abgeschlossen. Ende Mai konnte der Abschnitt Falkensee Spandau zunächst eingleisig in Betrieb genommen werden. Demgegenüber ist die Wìederinbetriebnahme der S-Bahn noch immer ungewiß. Der rechts im Bild zu erkennende, zum umgebaute (BuIetten­ Susi) veranschaulicht die Situation: Die Politiker haben die S-Bahn vorläufig auf ein Abstellgleis rangiert. Selbst der Damm ist hier, westlich der Brücke über die geplante Umgehungsstraße von Falkensee, nur für zwei Gleise angelegt worden. Foto: Heinz-Peter Schwarz

Ein inzwischen schon einige Jahre alter Vorschlag des Berliner Fahrgastverbandes IGEB scheint nun doch Realisierungschancen zu haben: Die Deutsche Bahn AG hat mit Untersuchungen zur Nutzung der Wriezener Bahn zwischen Berlin-­Lichtenberg und Berlin Hbf für den Personenverkehr begonnen. Nach Ausbau dieses Streckenabschnittes sollen die heute in Lichtenberg endenden Regionalbahnzüge über Ostkreuz (Unterwegshalt) zum Hauptbahnhof geführt werden, womit vielfältige neue Anschlüsse geboten werden. Allerdings können die Züge nicht direkt in den Hauptbahnhof geführt werden, sondern sie werden am Wriezener Bahnhof enden, wo der heutige Paketbahnhof zum Personenbahnhof umgebaut werden soll. Mit dieser im Vergleich zu den "Jahrhundertprojekten" relativ kleinen Maßnahme würde die Bahnfahrt für täglich mehrere tausend Reisende schneller und bequemer.

IGEB

aus SIGNAL 5/1995 (Juli 1995), Seite 17

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildOktober 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 04/2017:

» Quo Vadis VBB-Tarif?
» Der grenzenlose Tarif
» Zur Funktionsweise der OV-chipkaart
» Chipkarte in Dänemark
» Wichtigste Etappe beim Ostkreuz-Umbau geschafft
» S‑Bahn-Linien werden neu geordnet
» Gelungene Notlösung
» Erst ein Mal wurde der Fehler korrigiert
» Die Stammbahn für die ganze Region
» Darß wars noch lange nicht!
» In nur 3 ½ Stunden von Berlin nach Breslau
» Bahnhöfe des Jahres 2017
» Dieselskandal: Eine europäische Lösung muss her
» Mitnahme von nicht eigenen Kindern und Enkelkindern



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten