Nahverkehr

Schönes Wochenende seit 1. Juli auch bei BVG und VBB

Die BVG führte am 1. Juli zusammen mit der Verkehrsgemeinschaft Berlin-Brandenburg (VBB) rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien das "Schönes Wochenende"­Ticket ein. Das bislang nur bei der Deutschen Bahn AG und der S-Bahn-Berlin GmbH gültige Ticket gilt jetzt auch im Gesamtnetz der VBB. Der Preis beträgt unverändert 30 DM. Der Fahrausweis ist gültig von Sonnabend 0.00 Uhr bis Sonntag 24.00 Uhr für bis zu 5 Personen ohne Altersbeschränkung im Gesamtnetz der VBB. Er ist bei Fahrtantritt zu entwerten. Das "Schönes Wochenende" - Ticket der DB AG und der S-Bahn Berlin GmbH wird seit 1.7.1995 ebenfalls im Gesamtnetz der VBB als Fahrausweis anerkannt. Für Gepäck, einen Hund oder ein Fahrrad ist ein Fahrausweis zum Regeltarif zu lösen. Bei der Deutschen Bahn AG gilt dieser Fahrausweis auf allen Schienenstrecken ohne Kilometerbegrenzung in allen Zügen des Nahverkehrs (S, N, E, CB, RB, RE, SE).

Berliner Verkehrsbetriebe

aus SIGNAL 6/1995 (September 1995), Seite 19-20

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten