Berliner Schienenverkehrs-Wochen

Zum 6. Mal

604 Besucher bei 9 Veranstaltungen. Das ist der Teil einer Bilanz der 6. Berliner Schienenverkehrs-Wochen, der in Zahlen ausgedrückt werden kann. Alles andere kann besser mit Worten beschrieben werden. Doch lohnt das jetzt noch? Die Berliner Schienenverkehrs-Wochen wurden am 1. November abgeschlossen, gut eine Woche vor dem 9. November 1989. Und seitdem ist vieles anders. Aber auch nach kritischer Durchsicht der Veranstaltungsberichte hielten wir es für sinnvoll, die drei nachfolgenden weitgehend unverändert zu veröffentlichen. Bei den 7. Berliner Schienenverkehrs-Wochen werden wir dann vielleicht schon eine erste Bilanz versuchen: Berliner Verkehr, die Anfänge einer neuen Epoche. Diese 7. Schienenverkehrs-Wochen werden im Frühsommer 1990 zusammen mit den Veranstaltungen zum 10-jährigen Bestehen der IGEB stattfinden. Veranstaltungsort wird noch einmal das Fahrgastzentrum im S-Bahnhof Wedding sein, bevor dort im Herbst 1990 die Bauarbeiten zur Wiederinbetriebnahme des Nordringes beginnen werden.

BSVV

aus SIGNAL 10/1989 (Dezember 1989), Seite 15

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten