Notizen

Auto-Verkehrsservice

Verkehrsservice nennen SFB und RIAS ihre regelmäßigen Meldungen über Baustellen, gesperrte Straßen, unfallbedingte Staus, Geisterfahrer und alles, was sonst noch das Leben der leidgeprüften Autofahrer erschweren kann. Doch der Name Verkehrsservice ist Etikettenschwindel, denn es ist nur ein Auto-Verkehrsservice. Meldungen zum Bahn- und Busverkehr sind äußerst selten. Fahrgäste öffentlicher Verkehrsmittel sind für die Rundfunkredaktionen offensichtlich keine vollwertigen Verkehrsteilnehmer. Am 18. und 19. August wurde dies erneut unterstrichen. Im Verkehrsservice wurde eirıe lange Liste von Einschränkungen des Autoverkehrs verlesen, aber Hinweise auf die Unterbrechung des S-Bahn-Verkehrs auf der Stadtbahn zwischen Friedrichstraße und Lehrter Stadtbahnhof fehlten. Daß es auch anders geht, zeigte wieder der (Ost-)Berliner Rundfunk, bei dem Meldungen über den ÖPNV schon lange zum guten Ton gehören.

IGEB

aus SIGNAL 6/1990 (August 1990), Seite 6

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten