Umland

Erstes verbundweites Semesterticket für Frankfurter Studenten

Bereits am 09.12.99 ist der Vertrag über das erste im gesamten Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gültige Semesterticket für alle Studierenden der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) unterzeichnet worden.

Damit wurde die Voraussetzung zur Einführung des Semestertickets gemeinsam mit dem AStA (Allgemeiner Studentischer Ausschuß), dem Ministerium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg, den Verkehrsunternehmen und dem VBB geschaffen.

Nach der Einführungs-Entscheidung durch das Studierendenparlament können nun rund 3500 Studenten der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) für 149,- DM ein halbes Jahr lang alle Nahverkehrsmittel im VBB ab dem Sommersemester 2000 nutzen.

Haltestelle
Haltestelle Zentrum in Frankfurt/Oder im November 1995. Foto: Axel J. Mauruszat

Grundlage für dieses Angebot ist eine Art Solidarprinzip, das heißt, jeder Student erhält mit seiner Rückmeldung ein Semesterticket.

Der VBB wird zur Einführung des Tickets für jeden Studenten die aktuelle Fahrplanauskunft „VBB Fahrinfo" auf CD-ROM kostenlos verteilen, um über das Nahverkehrsangebot im Verbund zu informieren.

Diese gelungene Ticketeinführung beleuchtet um so schärfer das Fehlen eines entsprechenden Angebotes für die Studenten der Berliner Universitäten und Hochschulen. Hier sind Studenten, Verkehrsunternehmen und der Verbund gefordert, endlich zu einer Lösung des Problems zu gelangen, das im wesentlichen in einer nicht abgeschlossenen Preisdiskussion besteht.

IGEB

aus SIGNAL 1/2000 (Februar/März 2000), Seite 13

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten