Brandenbrug

Bahnhof Luckau-Zentrum - die zweite Phase

Zur Landesgartenschau im Jahre 2001 bestanden für den Bahnhof Luckau große Hoffnungen, in durch Umbau und Modernisierung wieder in Betrieb zu nehmen.

Die Hoffnungen hatten sich zerschlagen. Es blieb bei der Fassadeninstandsetzung, und der Errichtung eines Bahnsteigdaches. Jetzt ist ein neuer Versuch gestartet. Von der Internationale Bauausstellung (IBA) „Fürst Pückler-Land" gab es das Angebot, in der Güterhalle eine Ausstellung der IBA-Projekte zu zeigen. Mit grosser Eigeninitiative und teils mit familiärer Hilfe gelang es rechtzeitig zur Eröffnung eine sehenswerte Ausstellungsatmosphäre zu schaffen.

Bahnhof Luckau-Zentrum
Bahnhof Luckau-Zentrum, links die Güterhalle. Foto: Andrea Hähnlein

Zur Eröffnung am 19. Juli wurde von den Rednern, Prof. Kühn (IBA), Bürgermeister Müller (Luckau), und dem Vorsitzenden Geschäftsführer der DRE, Gerhard Curth, dieses Engagement hervorgehoben. Auch weitergehende Nutzungen der Halle nach der Ausstellung wurden vorgeschlagen. Nicht vergessen werden soll, dass die geladene Festversammlung anschliessend mit dem Triebwagen eine Fahrt nach Groß-Leuthen unternahm. Obwohl der Triebwagen in der Nacht vorher einer Zerstörungsattakke ausgesetzt war (die Sitze wurden verschmiert und Scheiben zerschlagen) waren sich alle Beteiligten einig, wie nötig und wichtig die Wiedereröffnung der gesamten Strecke ist und somit taten die widrigen Umstände der Begeisterung keinen Abbruch.

In Kontext mit der IBA sind Gespräche mit Herrn Dr. Schwartau von der „Katalysator“ Projektentwicklungs- und Betreuungs GmbH aufgenommen worden. Hier besteht Interesse an einer langfristigen Konzeption, Luckau zum Zentrum für Regenerative Energien zu machen, d.h. das gesamte Gelände einschliesslich des Betriebwerks soll untersucht werden, wie es eine strukturelle und nutzungsbezogene Anbindung an die Stadt erhalten kann.

Somit ist ein weiterer, wenn auch vorerst kleiner Schritt getan, dem hoffentlich grössere folgen werden.

DBV Institut für Bahnbauten

aus SIGNAL 4/2002 (September/Oktober 2002), Seite 24

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten