Nordrhein-Westfalen

Bochum - Witten sollte erhalten bleiben

Der derzeit spärliche Güterverkehr auf der Strecke Bochum-Langendreer - Witten Ost sollte nach dem Wunsch des DBV wieder stärker entwickelt werden.

Angesichts der bevorstehenden Lkw-Maut könnten die beiden Gleisanschliesser in Witten-Stockum verstärkt die Schiene nutzen. Derzeit prüft der DBV die Entwicklungsmöglichkeiten zugunsten der Bahngüterkunden und will ggf. seine DRE mit der Übernahme der Strecke beauftragen.

Laut DB Netz beträgt die Streckenlänge 5,5 Kilometer; sie wird nur noch werktags von einem Güterzugpaar befahren.

DBV Bundesverband

aus SIGNAL 5/2003 (November/Dezember 2003), Seite 29

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten