Nordrhein-Westfalen

Tarifreform im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) mit Preiserhöhungen?

Zum 1. Januar 2004 will der VRS eine Tarifreform durchführen. Aus den heute 173 Tarifzonen sollen „nur" noch 66 Tarifgebiete mit maximal sechs Preisstufen werden. In einer repräsentativen Umfrage, so der VRS, sei dieses System von den Befragten zu 85 Prozent als gut/sehr gut bewertet worden. Inzwischen wurden jedoch Befürchtungen laut, dass die Reform in der täglichen Praxis auch drastische Preiserhöhungen zur Folge hat.

DBV

aus SIGNAL 5/2003 (November/Dezember 2003), Seite 29

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten