Sachsen

SPNV-Koordinierungsbeirat ohne Fahrgäste

Beim sächsischen SPNV-Koordinierungsbeirat handelt es sich nicht um einen, aus anderen Ländern bekannten SPNV-Beirat, wie irrtümlich in SIGNAL 2/2006 dargelegt. Vielmehr soll dieses Gremium den SPNV unter den fünf sächsischen SPNV-Aufgabenträgern koordinieren.

Sachsens Wirtschaftsminister wandte sich über seinen Staatssekretär Christoph Habermann erläuternd an den DBV-Präsidenten Curth. Wörtlich heißt es in seinem Schreiben: „Im Freistaat Sachsen ist die Aufgabenträgerschaft für den SPNV den Zweckverbänden übertragen worden. Das dient dem Ziel, die örtlichen SPNV-Leistungen gemeinsam mit den Straßenbahn- und Busverkehren den Fahrgästen anzubieten. (...) Der Koordinierungsbeirat SPNV wirkt unterstützend beim Interessenausgleich des Freistaates und bei der Zusammenarbeit der Aufgabenträger untereinander. Dabei sollen im Wesentlichen Grundsatzentscheidungen getroffen werden."

Eine Mitwirkung für die Fahrgastverbände sieht das Wirtschaftsministerium eher bei den örtlichen Aufgabenträgern.

Mitteldeutscher Bahnkunden-Verband

aus SIGNAL 3/2006 (Juni/Juli 2006), Seite 14

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten