Aus den Verbänden

Bundesweit erste ReiseStation in Oschatz

Es werden immer mehr ungenutzte Bahnhofsgebäude zu Schandflecken in ihren Orten. Mit der Schließung der Empfangsgebäude verschwinden auch die Serviceeinrichtungen für den Fahrgast, der zum Erwerb von Fahrkarten meist auf Automaten verwiesen wird.

Personen
Die Leiterin der neuen DBV-Reise-Station Oschatz Hbf, Katrin Krause, bei der Kundenberatung. Foto: Ronny Däweritz, Oschatz
Servicetresen
Die neu gestaltete Empfangshalle des Oschatzer Hauptbahnhofs ist Bestandteil der DBV- ReiseStation. Eröffnet durch (v.l.n.r.) Gotthard Deuse, Vorsitzender des Zweckverbands Döllnitzbahn, Andreas Kretschmar, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Oschatz, und Gerhard J. Curth, Präsident des Deutschen Bahnkunden-Verbands. Foto: Ronny Däweritz, Oschatz

Doch für den Bahnkunden-Verband gibt es keine Alternative zum Beratungsgespräch bei der Reiseplanung und der Betreuung der Bahnkunden am Bahnhof. Unser Bundesverbandsrat (Bundes- und alle Landes- und Regionalvorstände) hat daher im April beschlossen, gemeinsam mit Partnern Bahnhöfe in Deutschland wieder zu kundenorientierten Reisestationen zu machen.

Nachdem der Stadt Oschatz eine hervorragende Bahnhofsumfeldgestaltung gelungen ist, waren erste Maßnahmen am Empfangsgebäude geboten. Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt, Andreas Kretschmar, wurde am 27. April 2006 im Oschatzer Hauptbahnhof die bundesweit erste ReiseStation des Deutschen Bahnkunden-Verbands eröffnet.

Hier erhalten die Fahrgäste alle Angebote von Deutsche Bahn, Mitteldeutschem Verkehrsverbund, Döllnitzbahn und Deutscher Regionaleisenbahn. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Bahnladen sowie Souvenirs und tendenziell auch tägliche Waren. Der Mitteldeutsche Bahnkunden- Verband hat hier seinen Sitz als Landesverband für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eingerichtet.

Die nächste ReiseStation will der DBV voraussichtlich im August in Züssow eröffnen.

Deutscher Bahnkunden-Verband

aus SIGNAL 3/2006 (Juni/Juli 2006), Seite 25-26

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten