International

Lückenschlüsse im europäischen Bahnnetz: Neue Kooperation mit Ausschuss der Regionen

Es war eine echte Premiere: Am 29. September 2016 kamen der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments und der Ausschuss der Regionen (AdR) zum ersten Mal für eine gemeinsame Sitzung zusammen. Vertreten sind im AdR die Städte, Kreise und Regionen, um die Stimme der lokalen und regionalen Ebene beratend einzubringen.

Und genau diese Einsichten sind unverzichtbar bei dem diskutierten Thema: dem Schließen der Lücken im grenzüberschreitenden Bahnverkehr. Denn auch nachdem die EU über Jahrzehnte Milliarden von Euro in die Infrastruktur investiert hat, gleicht das Bahnnetz in Teilen noch immer einem Flickenteppich, dessen Löcher ausgerechnet an den Grenzen klaffen. Besonders abseits der Haupt- und Hochgeschwindigkeitsstrecken ist der grenzüberschreitende Verkehr heute schlechter als noch vor zwei Jahrzehnten.

Seit vielen Jahren weise ich mit dem Projekt „Die Lücke muss weg!“ darauf hin, dass hier mit vergleichsweise kleinen Summen ein großer europäischer Mehrwert geschaffen werden kann. Denn oft fehlen nur ein kurzer Streckenabschnitt oder die Absprache über Fahrpläne und Tickets. So hat es nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 25 Jahre gedauert, die nur 660 Meter lange Lücke zwischen dem tschechischen Dolní Poustevna und dem deutschen Sebnitz zu schließen.

Lange Zeit wurde ich bei diesem Thema belächelt, doch nun hat sich das Blatt gewendet. Denn nicht nur zahlreiche Städte und Regionen sehen großes Potenzial in dem Projekt, wie bei der gemeinsamen Sitzung deutlich wurde. Auch die EU-Kommission denkt um und hat jetzt 110 Millionen Euro für kleine Lückenschlüsse bereitgestellt. Die entsprechende Ausschreibung läuft noch bis zum 7. Februar 2017 und findet hoffentlich regen Zuspruch

.

Michael Cramer
Mitglied des Europäischen Parlaments – Die Grünen/EFA und Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und Tourismus

aus SIGNAL 5/2016 (November 2016), Seite 26

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten