Regionalverkehr

Ein Jahr RB 24 – eine Erfolgsgeschichte

Als 1998 die Regionalexpress-Züge über die Stadtbahn fahren konnten und damit Ost- und West-Äste durch Berlin hindurch verknüpft werden konnten, stiegen die Fahrgastzahlen schnell und kontinuierlich. Denselben positiven Effekt gab es, als 2006 mit der Fertigstellung des Tiergartentunnels Nord- und Südäste auf kurzem Weg durch Berlin hindurch verbunden werden konnten.

Diese Fahrgastzuwächse wurden erreicht, obwohl nur relativ wenige der Fahrgäste tatsächlich durch Berlin hindurch fahren, zum Beispiel von Eberswalde nach Zossen oder von Falkensee nach Königs Wusterhausen. Am ehesten gibt es brandenburgische „Durchfahrer“ noch in die Landeshauptstadt Potsdam.

Aber mit der Durchbindung wurden zugleich zahlreiche Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten in Berlin geschaffen. So hält z. B. der RE1 innerhalb Berlins in Wannsee, Charlottenburg, Zoologischer Garten, Hauptbahnhof, Friedrichstraße, Alexanderplatz, Ostbahnhof und ab 2017 zusätzlich Ostkreuz, ca. 2027 wohl auch noch Köpenick.

Für die Brandenburger, die nur durch Berlin hindurchfahren, bedeutet das einen Zeitverlust. Aber für die Mehrzahl der Fahrgäste [...]




Dieser Artikel ist im Internet nicht komplett verfügbar. Sie finden ihn aber im aktuellen SIGNAL, erhältlich in vielen Zeitschriftenläden und Bahnhofsbuchhandlungen.
Oder Sie bestellen sich das SIGNAL immer
aktuell nach Hause für unschlagbare 18,50 EUR im Jahr:

>> weiter


IGEB S-Bahn und Regionalverkehr

aus SIGNAL 6/2016 (Dezember 2016/Januar 2017), Seite 23

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten