Neue Alex-Tram überfüllt

Straßenbahnlinie M2: Winziger Schritt in die richtige Richtung

Seit der Eröffnung der M2 zum Alex stiegen die Nutzerzahlen - Überfüllungen sind an der Tagesordnung. Jetzt gibts einen kleinen Lichtblick...

M2 am Alex
M2 am Alex Foto: Holger Mertens
Die Führung der M2 zum Alex ist ein echter Erfolg und schlägt alle Fahrgastprognosen. Die Fahrgastzahlen haben sich nach Angaben der BVG fast verdoppelt. Die viel zu kleinen Niederflurzüge platzen fast ganztägig und teilweise auch am Wochenende aus allen Nähten. Schon längst reicht der 10-Minuten- Takt nicht mehr aus. Auch während des Berufsverkehrs, wenn ein 6-7-Minuten-Takt angeboten wird, sind die Züge häufig überfüllt. Viele Fahrgäste beschweren sich. Die BVG sieht dennoch keinen Handlungsbedarf und lehnt Angebotsausweitungen ab – offiziell. Tatsächlich aber hat sie sich geringfügig bewegt: Seit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember wird der Fahrplan in Fahrtrichtung Innenstadt an Schultagen zwischen ca. 8.00 Uhr und 8.30 Uhr zu einem 5-Minuten- Takt verdichtet. Unmittelbar danach gibt es dann aber weiterhin den 10-Minuten-Takt mit den bekannten Problemen. Dass die BVG selbst nicht daran glaubt, mit dieser minimalen Angebotsverdichtung die Probleme gelöst zu haben, wird daran deutlich, dass diese eigentlich ja positive Maßnahme nirgends publik gemacht wurde.

IGEB Stadtverkehr

aus SIGNAL 1/2008 (Februar/März 2008), Seite 9

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten