Aktuell

Auf dem Weg zur Berliner U-Bahn 2000

U-Bahn
Foto: Marc Heller
U-Bahn
Blick durch den Zug, oben der BVG-Versuchszug, hier ein U-Bahn-Zug für Shanghai. Der Übergang zwischen den beiden Wagen ist beim BVG-Zug nicht nur deutlich goßzügiger gestaltet, sondern er ist auch für seh- und für gehbehinderte Fahrgäste sehr viel sicherer. Foto: Thomas Billik
U-Bahn
Foto: Marc Heller
U-Bahn
Blick auf den Zug. Oben der BVG-Versuchszug, ein von der Waggon-Union in Berlin-Borsigwalde umgebauter Doppeltriebwagen der F-Serie, hier ein neuer U-Bahn-Zug für die chinesische Stadt Shanghai, gebaut bei der AEG in Hennigsdorf. Übergangsmöglichkeiten zwischen den Wagen sind ein wichtiger Beitrag für die Fahrgastsicherheit. Foto: Thomas Billik

Die sogenannte U-Bahn 2000, die künftige Baureihe H für das Berliner Großprofil-Netz, soll Übergangsmöglichkeiten zwischen allen sechs Wagen bieten. Fahrerplätze wird es nur noch an den Zugenden geben. Damit wird zum einen ein wichtiger Beitrag für mehr Fahrgastsicherheit in der U-Bahn geleistet, zum anderen werden die Kosten für vier Fahrerplätze gespart. Um Erfahrungen mit einem Übergang zwischen zwei U-Bahn-Wagen zu sammeln, wurde ein Doppeltriebwagen der F-Serie (2770/2771) mit einem Faltenbalg ausgestattet. Damit der Durchgang ohne Steigungen möglich ist, mußte die Kupplung zwischen den beiden Wagen tiefer gelegt werden. Der Umbau zum Versuchszug erfolgte bei der Waggon Union in Borsigwalde, und die Erprobung im Berliner U-Bahn-Netz begann am 29. Juli, in den ersten Tagen allerdings noch nicht im Fahrgastverkehr. Inzwischen konnten sich vor allem die Fahrgäste auf der U-Bahn-Linie 7 von den Vorzügen dieser wichtigen Verbesserung überzeugen. Störend ist lediglich ein Gummigeruch, nach dessen Ursachen die BVG-Techniker noch suchen.

IGEB

aus SIGNAL 7/1993 (September 1993), Seite 7

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten