Nahverkehr

Nachtrag zu Seite 4: Nachtknoten Hackescher Markt

Nach Redaktionsschluß beschäftigte sich Ende Januar die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Berlin-Mitte mit dem Problem Hackescher Markt. Hierzu dieser Nachtrag.

Auslöser für diesen Tagesordnungspunkt auf der BW-Sitzung war der Brief der IGEB an die Verantwortlichen im Bezirk. Es lag ein Antrag von Bündnis Mitte vor, den Nachtknoten auf dem Hackeschen Markt anzuordnen. Der Antrag wurde an den Stadtplanungsausschuß verwiesen. Bis jetzt konnte der sich nicht zu einer Empfehlung durchringen.

Insbesondere beim Baustadtrat von Mitte scheint die Meinung zu herrschen, daß der Nachtknoten eine beliebige Haltestelle darstellt, die man auf dem Stadtplan nach belieben hin- und herschieben kann. Dies ist nicht so! Die Lage auf dem Hackeschen Markt ist opitmal. Eine Verschiebung, zum Beispiel zum Alexanderplatz, würde für viele tausende Fahrgäste die Umsteigesituation wesentlich verschlechtern. Sollte der Bezirk Mitte zu keiner fahrgastgerechten Entscheidung kommen, fordert die IGEB die Senatsverkehrs-Verwaltung auf, für eine Sicherung des Nachtknotens am jetzigen Standort zu sorgen.

IGEB, Abteilung Stadtverkehr

aus SIGNAL 1/1999 (März 1999), Seite 9

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2019:

» Das neue Ostkreuz ist (un)fertig
» Keine Schönen Wochenenden mehr!
» i2030 – Teil 2: Südost-Raum und RE 1
» Die Roll(S)-Royce-Bahn kommt!
» Nach 17 Jahren Engagement: Hoffnung für die S‑Bahn nach Rangsdorf
» Königliches Nadelöhr Wusterhausen
» RE 1 – die Mutter aller Regionalexpresse braucht Verstärkung
» Das unendliche Leid der Fahrgäste auf dem Prignitz-Express
» Das Wunder in der Uckermark
» Viele Schienenprojekte endlich in den „Vordringlichen Bedarf“ hochgestuft
» Hoffen auf den Backwarenverkäufer
» Europa muss Investitionspolitik überdenken
» „Missing Links“ – EU-Kommission stellt erneut Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen zur Verfügung
» Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus
» Gepäckbeschädigung im Fernbusverkehr



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten