Planung und Bauten

Baustelle Rudower Straße

Anbindung der Wissenschaftsstadt in Adlershof

Seit einigen Jahren entsteht in Adlershof ein Stadtteil für Wissenschaft und Wirtschaft (Wissenschaftsstadt Adlershof, „WISTA") am Ostrand des ehemaligen Flugplatzes Johannisthal. Viele Firmen haben sich inzwischen angesiedelt. Auch die naturwissenschaftlichen Fakultäten der Humboldt-Universität sollen hier ihren Platz finden.

Trotzdem hat sich die ÖPNV-Anbindung nicht verbessert. Die Buslinie 360 fährt hier nur alle 20 Minuten (zuzüglich einigen Einsetzern in der Früh-HVZ). Hinzu kommt, daß die Busse in Köpenick regelmäßig im Stau stehen und der Fahrplan oft nicht eingehalten werden kann. Für die Informatik-Studenten, die sich nicht auf den Bus verlassen wollen, heißt das: etwa 15 Minuten Fußweg vom S-Bahnhof Adlershof bis zum Institut.

Brücke mit Tram
Beim Ausbau der Rudower Straße wurde der Mittelstreifen in für die Straßenbahn ausreichender Breite angelegt. Foto: Alexander Frenzel, Dezember 1999

Zum 30. Januar 2000 ist die Verstärkung des 360er (wochentags, tagsüber) auf einen 10-Minuten-Takt zwischen Bahnhof Adlershof und Bahnhof Rudow vorgesehen. Der Schritt ist zu begrüßen und auch notwendig, da im Februar mit dem Mathematik-Institut die zweite Fakultät der Humboldt-Universität an die Rudower Chaussee zieht und sich die Zahl der Studenten auf 2.000 erhöht. Trotz dieser Angebotsverbesserung sollte endlich mit der Straßenbahn-Verlängerung vom S-Bahnhof Adlershof in die WISTA (zunächst als Max-Born-Straße) begonnen werden. Zumindest in der Koalitionsvereinbarung von CDU und SPD findet sich die Straßenbahn-Strecke, sie soll Anfang 2001 fertig sein. Die IGEB wird an dem Thema dranbleiben.

IGEB, Abteilung Stadtverkehr

aus SIGNAL 10/1999 (Dezember 1999 / Januar 2000), Seite 15

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten