Brandenburg

Mit Bus und Bahn in die EU-Ost-Erweiterung

Verkehrspolitisches Forum des DBV-Regionalverbandes im Rahmen der Schienenverkehrs-Wochen

Der verkehrspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Michael Cramer referierte zu den europäischen Infrastrukturplanungen unter dem Thema „Bahn frei für Europa". Herr Cramer kandidiert auf einem aussichtsreichem Listenplatz für die Europawahl am 13. Juni in der Region Berlin/Brandenburg und engagiert sich vor allem für bessere Bahnverbindungen nach Osteuropa (unter anderem Stettiner Bahn, Ostbahn).

Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg Reinhold Dellmann erläuterte anhand von Folien anschaulich die Neuordnung der ÖPNV-Finanzierung im Land Brandenburg. Dabei erhalten die Landkreise als Aufgabenträger des ÖPNV, aber auch die Kommunen mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Einstieg
Foto: Frank Lammers

Der Kreistagsabgeordnete Jochen Bona stellte Grundzüge zum Berlin-Brandenburg Takt und zu Integralen Taktfahrplänen für Regionen vor - unter anderem den Barnim-Takt. Für die Region Bernau/Panketal/Buch stellte er eine Buslinienkonzeption vor, die mindestens 25 Prozent mehr Fahrgäste erreicht - bei gleichen Aufwendungen wie gegenwärtig geplant!

Olaf Bade ist als Verkehrsplaner tätig und außerdem für den Bahnkunden-Verband in den Nahverkehrsbeiräten Oberhavel und Barnim vertreten. Er stellte seine Untersuchungen zur effizienteren Liniennetzgestaltung im Verflechtungsraum Berlin/Buch/Hohenschönhausen und Panketal vor - unter anderem Buslinien 893,256,351,251.

Vom Vorsitzenden des Stadtentwicklungsausschusses Bernau Markus Schaefer wurde das Fehlen von Vertretern des Aufgabenträgers Landkreis Barnim, der Stadtverwaltung Bernau sowie der Kreistagsabgeordneten von Bernau in dieser Veranstaltung kritisiert.

Auch der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) muss seine koordinierende Funktion in den Schnittstellen zwischen beiden Ländern Berlin und Brandenburg, den Kreisen Barnim und Oberhavel sowie den verschiedenen Verkehrsträgern (Anschlüsse Regionalbahn/ S-Bahn/Bus) besser wahrnehmen, so die Forderung des DBV.

DBV Barnim-Oberhavel-Uckermark

aus SIGNAL 3/2004 (Juni/Juli 2004), Seite 22

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten