Rheinland-Pfalz

Von Trier nach Thionville mit der Bahn

Vor 10 Jahren, am 28. Mai 1994, fuhr der letzte Personenzug von Trier nach Thionville (Frankreich).

Dieses traurige Jubiläum nahm die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rheinland-pfälzischen Landtag zum Anlass für eine Kleine Anfrage an die Landesregierung.

Der Zweckverband „SPNV Nord" wolle, so die verkehrspolitische Sprecherin, einen Einstieg in die Wiederbelebung der Strecke mit Ausflugszügen am Wochenende versuchen. Grund für diesen Vorstoß sei die vor kurzem erfolgte Zulassung des französischen Baleine-Triebwagens für deutsche Strecken, der hier verkehren könne.

Innerhalb der Landesregierung gebe es erste Überlegungen für die vom Zweckverband angedachten Wochenendverkehren auf der Obermoselstrecke. Zum Einsatz sollen hier die Triebwagen der DB-Baureihe 641 (Foto) kommen, bei der SNCF sind sie unter dem Namen „Baieine" (Walfisch) im EinsatzBevor jedoch weitere Zusagen seitens der Landesregierung gemacht werden können, müsse die derzeit laufende Prüfung durch die DB AG und SNCF abgewartet werden.

DBV Hessen/Rheinland-Pfalz

aus SIGNAL 3/2004 (Juni/Juli 2004), Seite 26

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten