Bayern

Weiterführung des Betriebes auf der „Fichtelgebirgsbahn” Bayreuth - Warmensteinach

Die Autobahndirektion Nordbayern und die DRE haben einen Vertrag über den Abbruch und die Neuerrichtung der Eisenbahnüberführung über die A 9 in Bayreuth geschlossen. Damit gibt es keinen Zweifel, dass nach der bautechnischen Unterbrechung ab Juni 2005 der Betrieb wieder aufgenommen wird. Immerhin gibt es auf der Strecke zwischen Bayreuth und Weidenberg eine bestellte SPNV-Leistung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft. Offen hingegen ist noch die Beteiligung des Freistaates Bayern an der Sanierung Bayreuth - Weidenberg. Von dieser Entscheidung hängt auch die Sanierung des Abschnittes nach Warmensteinach durch die DRE ab.

DRE

aus SIGNAL 3/2004 (Juni/Juli 2004), Seite 27

 

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2020
» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
» 1980
ANZEIGE

aktuelles Heft

TitelbildAugust 2020

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 03/2020:

» Unterschreiben Sie für die Verkehrswende in Brandenburg!
» Betrieblich optimiert, Fahrgäste schikaniert



neu hier?
Links lesen Sie einen Artikel aus dem Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.





Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten