Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL Mai 2016

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

Kann Peter Buchner den „Gordischen Knoten“ durchschlagen? (S. 06-07) >>

Express-S‑Bahn nach Falkensee und Nauen (S. 08-10) >>

Ein überfälliger Tabubruch (S. 11-12) >>

VBB-Pilotprojekt „Rad im Regio“
Verbesserungen bei der Fahrradmitnahme (S. 13-15) >>

BVG kann weitere Straßenbahnfahrzeuge bestellen – und benötigt noch mehr (S. 17) >>

Von Stummeln, Sternchen und anderen Moden
Zwei Jubiläen bei der Berliner U‑Bahn (S. 18-22) >>

Rahmenbedingungen für den Schienenpersonenfernverkehr endlich verbessern! (S. 23-25) >>

Unfairer Wettbewerb: Verkehrspolitik benachteiligt klimafreundlichen Bahnverkehr (S. 27) >>

Oh wähn se seens go matsching in (S. 28) >>

Bundesverdienstorden für Gerhard J. Curth (S. 29) >>

Alle Artikel des Heftes

Titelthema S‑Bahn-Verlängerung

Kann Peter Buchner den „Gordischen Knoten“ durchschlagen?


Express-S‑Bahn ins Havelland erstmals öffentlich vorgestellt

Titelthema S‑Bahn-Verlängerung

Express-S‑Bahn nach Falkensee und Nauen


Die seit einem Jahrzehnt festgefahrene Diskussion um das beste Schienenverkehrskonzept für die Erschließung des Havellands westlich vom Bahnhof Berlin-Spandau hat einen neuen Impuls erhalten, der versöhnlich wirken könnte: die Express-S‑Bahn. Der Berliner Fahrgastverband IGEB fordert die Länder Berlin und Brandenburg auf, diese Idee sorgfältig zu prüfen.

Titelthema S‑Bahn-Verlängerung

Ein überfälliger Tabubruch


Land Brandenburg lässt S‑Bahn-Verlängerungen unter suchen

S‑Bahn und Regionalverkehr

Votum für die Stammbahn – seit 2011


IGEB erinnert Berliner SPD und CDU an ihre Koalitionsvereinbarung

Rad im Regio

VBB-Pilotprojekt „Rad im Regio“
Verbesserungen bei der Fahrradmitnahme


Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad und nehmen es auch gern in der Bahn mit. Dabei kann es besonders in der Sommersaison und in der Ferienzeit schnell zu Kapazitätsengpässen in den Regionalzügen kommen. Um mehr Entlastung zu schaffen, startete der VBB im Mai 2016 das Pilotprojekt „Rad im Regio“. Zusammen mit der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) und der DB Regio AG wurden diverse Maßnahmen auf den RegionalExpress-Linien RE 2, RE 3, RE 4 und RE 5 umgesetzt, die die Fahrradmitnahme einfacher und stressfreier machen.

Stadtverkehr

Mehr Straßenbahn für Berlin?


Ein aufschlussreicher Schriftwechsel

Stadtverkehr

BVG kann weitere Straßenbahnfahrzeuge bestellen – und benötigt noch mehr


Trotz Ausfällen durch Fahrermangel und schlechter Organisation bei Baustellen: Immer mehr Berliner und Gäste dieser Stadt fahren mit der Straßenbahn. Da auch in Zukunft mit wachsenden Fahrgastzahlen zu rechnen ist, hat der Senat der BVG Ende 2015 grünes Licht für den Kauf weiterer Flexity-Bahnen sowie für die Umwandlung schon bestellter, aber noch nicht gelieferter Züge in eine größere Version gegeben.

Von Stummeln, Sternchen und anderen Moden
Zwei Jubiläen bei der Berliner U‑Bahn


28. Februar 2016 gab es bei der Berliner U‑Bahn zwei wichtige Jubiläen, die wenig beachtet wurden: Fünfzig Jahre zuvor war das bis heute benutzte System der Linienkennzeichnung eingeführt worden. Und am selben Tag hatte die Geburtsstunde der U 7 geschlagen: Aus dem Neuköllner Zweig der Nord-Süd-Bahn entstand in den folgenden 18 Jahren die längste U‑Bahn-Linie Deutschlands, die ausschließlich im Tunnel verläuft. Ein Bauwerk, das auch architektonisch bemerkenswert ist, diesen Wert jedoch zunehmend einbüßt.

Fernverkehr

Rahmenbedingungen für den Schienenpersonenfernverkehr endlich verbessern!


Ein Gesetz zum Schienenpersonenfernverkehr wurde entgegen der Vorgabe in Artikel 87e Grundgesetz bislang nicht erlassen. Jetzt gibt es eine neue Gesetzesinitiative, gestartet vom Bundesland Rheinland-Pfalz.

Fernverkehr

Intercity-Doppelstockzüge


Technische Probleme sorgen für erneute Verzögerungen

Fernverkehr

„Dobrindt muss Fernbus ins Maut-Gesetz aufnehmen“


Allianz pro Schiene begrüßt Fernbus-Votum der Verkehrsminister

Verkehrspolitik

Unfairer Wettbewerb: Verkehrspolitik benachteiligt klimafreundlichen Bahnverkehr


Nach wie vor gilt leider, dass klimaschädliche Verkehrsträger künstlich verbilligt und umwelt- und klimafreundliche Verkehrssysteme bestraft werden. Dieser unfaire Wettbewerb hat mit einer Marktwirtschaft nicht das Geringste zu tun!

Stadtverkehr

Oh wähn se seens go matsching in


Dem geneigten Leser und Musikkenner wird es sofort aufgefallen sein. Bei diesem Titel handelt es sich nicht um die neuste Komposition von Agathe Bauer, sondern um einen Evergreen der Popularmusik: „When the saints go marching in“, welches oftmals mit Louis Armstrong in Verbindung gebracht wird.

Fahrgastverband

Bundesverdienstorden für Gerhard J. Curth


Am 30. März 2016 erhielt Gerhard Curth, 24 Jahre lang Vorsitzender des Berliner Fahrgastverbands IGEB, heute IGEB-Ehrenmitglied und Präsident des Deutschen Bahnkundenverbands DBV, von Berlins Senator Andreas Geisel das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

söpsöp

Ablauf der Gültigkeitsdauer einer Fahrkarte


Ausstellung eines erhöhten Beförderungsentgelts

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten