Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL Juni 1990

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

2. Juli 1990: Senat und BVG sind gefordert (S. 04-05) >>

S-Bf. Bornholmer Straße Ein Ost-West-Konflikt? (S. 06-09) >>

Omnibuslinien Ost und West: Ähnliche Probleme (S. 09-10) >>

Alle Artikel des Heftes

Aktuell

2. Juli 1990: Senat und BVG sind gefordert


Aufgrund der Währungsunion erwarten Politiker und Fachleute ab dem 2. Juli einen stark zunehmenden Verkehr aus Berlin (Ost) und dem Umland nach Berlin (West) zum Einkaufen. Am selben Tag wird jedoch die von vielen Ost-Berlinern genutzte U-Bahn-Linie 1 von Kreuzberg in die City für über zwei Monate unterbrochen. Der Busersatzverkehr ist wenig attraktiv und nur begrenzt leistungsfähig. Viele werden deshalb auf andere Bahnen ausweichen. Diese sind aber teilweise schon jetzt ausgelastet oder sogar überlastet. Deshalb hat die IGEB am 12. Mai einen Katalog der als zwingend erforderlich angesehenen Angebotsverbesserungen, mit denen auf den zu erwartenden Fahrgastansturm reagiert werden sollte, an die zuständigen Stellen versand.

Aktuell

S-Bf. Bornholmer Straße Ein Ost-West-Konflikt?


Am 1. März 1990 hatte West-Berlins Bausenator Wolfgang Nagel die Pläne des Senats für die Verknüpfung der S-Bahn-Netze von BVG und DR vorgestellt (vgl. SIGNAL 2/90). Eine für die West- und Ost-Berliner S-Bahn-Fahrgäste im Norden Berlins besonders wichtige Verknüpfung sollte 1991 mit einer Umsteigemöglichkeit am S-Bahnhof Bornholmer Straße geschaffen werden: Die S2 wird auf dem *alten* Bahnhof, der restauriert wird, halten können. Daneben wird auf der östlichen Seite ein provisorischer Bahnsteig (Bornholmer Straße 0st) für die Ost-S-Bahn hergestellt. Die beiden Bahnhöfe West und Ost sind ca. 60 m voneinander entfernt und über die Straßenbrücke Bornholmer Straße mit kurzem Fußweg erreichbar. (LPD, 1.3.90) Doch inzwischen gibt es im Ost-Berliner Bezirk Prenzlauer Berg Widerstände gegen den Bahnsteig Bornholmer Straße Ost, und der West-Berliner Senat scheint bereit, dies zu akzeptieren. Auf der Strecke bleiben wieder die lnteressen der Fahrgäste, weshalb die IGEB nachdrücklich die schnelle Realisierung der am 1. März vorgestellten Planung fordert.

Nahverkehr

Omnibuslinien Ost und West: Ähnliche Probleme


Mit dem Vergleich zweier Omnibuslinien aus beiden Teilen Berlins wollen wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Personenbeförderung zeigen und auf ähnliche Probleme aufmerksam machen.

Nahverkehr

Noch einmal: Metroliner

Nahverkehr

Anhalter S-Bahn: Gilt die Koalitionsvereinbarung nicht mehr?

Bauten

Krumme Lanke - Pankow kurzfristig nicht möglich

Bauten

Lange Wege am Bahnhof Jannowitzbrücke

Bauten

Mit Pro Bahnhof gegen Verfall und Abriß

Bauten

Richtungsweisend: Kreuzberger Fahrradbügel

Notizen

Bus 90, Übers Ziel hinaus?

Notizen

BVG-Pressearbeit

Notizen

Kein S-Bf. Kolonnenstraße


Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildMärz 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 01/2017:

» Mit der Seilbahn in die Gärten der Welt
» IGA-Seilbahn – doch was kommt danach?
» Kurioses in Kiel, Weltrekord in La Paz, sturmsicher in New York
» Seilbahngeschichte in Berlin
» Pro Straßenbahn – Die Koalitionsvereinbarung muss nun Senatspolitik werden!
» Fahrplan-Roulette beim RE 3 in Lichtenberg
» Neue U‑Bahn-Fahrzeuge
Oder: Wann hat das Warten auf Fahrkomfort endlich ein Ende?

» IK geht in Serie
Bewertung des neuen Kleinprofilzugs für die Berliner U‑Bahn

» Mit der Mainzer Tram zur Uni, zum Stadion und zum ZDF
» Mainz kann es besser als Berlin
» Viele Schatten und ein Lichtstreif im Ruhrgebiets-ÖPNV
» Locomore schränkt Angebot nach einem Monat ein
» Fatale Fehlentwicklungen im Güterverkehr
Minister Dobrindt hat Lang-Lkw auf „geeigneten“ Strecken dauerhaft zugelassen

» Ausschreibung für Lückenschlüsse stieß auf reges Interesse
» Stickstoffoxid: Europäische Kommission droht Deutschland mit Klage vor dem EuGH
» „Schwarzfahrer“ sind Straftäter – das muss geändert werden
» Probleme mit der City-Option






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten