Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL November 1999

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

Elektronisches Ticket: Das Null-Fehler-Projekt (S. 04-05) >>

Pro und Contra Expressbus X54 (S. 06) >>

Zeitpunkte - Zeitzeugen: Die Mauer fällt, Reichsbahn und BVG handeln prompt (S. 07-09) >>

Verkehrserschließung der Spandauer Altstadt (S. 09) >>

Potsdamer ÖPNV nicht kaputtsparen! (S. 10) >>

Lesermeinungen zum S-Bahn-Betriebskonzept 2004 der IGEB (S. 11) >>

Alle Artikel des Heftes

Aktuell

Elektronisches Ticket: Das Null-Fehler-Projekt


Seit dem 1. Oktober 1999 läuft der von der BVG gemeinsam mit der S-Bahn GmbH und dem VBB gestartete Modellversuch.

Nahverkehr

Pro und Contra Expressbus X54


Seit dem kleinen Fahrplanwechsel am 27. September 1999 verkehrt montags bis freitags im Tagesverkehr die Expressbuslinie X54 zwischen S-Bahnhof Pankow und Hellersdorf, Riesaer Straße. Die Linie stellt eine bisher fehlende Tangentialverbindung zwischen den nordöstlichen Stadtrandbezirken her. Bisher mußten die Fahrgäste auf dieser durchaus nachfragestarken Relation mehrfach umsteigen.

Nahverkehr

Zeitpunkte - Zeitzeugen: Die Mauer fällt, Reichsbahn und BVG handeln prompt


Der vierte Themenabend im S-Bahn-Museum

Nahverkehr

Verkehrserschließung der Spandauer Altstadt


Seit geraumer Zeit klagen die Gewerbetreibenden der Spandauer Altstadt über ausbleibende Kundschaft.

Nahverkehr

Potsdamer ÖPNV nicht kaputtsparen!


4,5 Mio. DM jährlich sollen beim Potsdamer ÖPNV eingespart werden, wenn die Vorschläge eines von den Stadtverordneten in Auftrag gegebenen Gutachtens Wirklichkeit werden. Die Gutachter, Berliner Verkehrsplaner (IVU), wollen zwar den Potsdamer ÖPNV nicht seiner Attraktivität berauben, kommen bei ihren Vorschläge jedoch nicht ohne Verschlechterungen ans Ziel. Auf der öffentlichen Tagung Praxis und Perspektive des ÖPNV in der Landeshauptstadt Potsdam stellten sie Ende September ihre Untersuchung vor.

Nahverkehr

Lesermeinungen zum S-Bahn-Betriebskonzept 2004 der IGEB


Uns erreichten zahlreiche Zuschriften mit weiteren Ideen, Hinweisen und Überlegungen unserer Leser zum IGEB-Vorschlag S-Bahn-Betriebskonzept 2004 (SIGNAL 5/99). Im nachfolgenden Artikel möchten wir darauf eingehen. Allen, die uns ihre Meinung geschrieben haben, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Nahverkehr

Busanbindung am S-Bahnhof Lichterfelde West


Kleine Anfrage vom 26.April 1999. Die Antworten gab Jürgen Kiemann, Senator für Bauen, Wohnen und Verkehr.

Regionalverkehr

Potsdam Hauptbahnhof: Jetzt gehen alle über die Spange


Potsdam Stadt ist Vergangenheit, Potsdam Hauptbahnhof heißt jetzt die Anlage zwischen Parkhaus und Kaufhaus. Die neue Spange ist in Gebrauch, und wenn die Auseinandersetzungen um Ladenlokale, Quadratmeter und Warenangebot beendet sind, werden alle das beglückende Erlebnis haben, durch eine Mall - früher nannte man das einfach Passage - zu laufen.

Regionalverkehr

125 Jahre Bahnhof am Griebnitzsee

Regionalverkehr

Prignitz-Expreß-Termin mal wieder nur Makulatur?!


Noch Ende September 1999 auf der Schienenpersonen-Nahverkehrs-Beiratssitzung der Länder Berlin und Brandenburg, in dem auch die Fahrgastverbände vertreten sind, glaubte DB Netz daran, daß der Prignitz-Expreß von Berlin nach Neuruppin ab Dezember 1999 fahren wird.

Regionalverkehr

Friedrichstraße: DB stellt weitere Fahrplantafeln auf

Fernverkehr

Die Verbesserung der Zugsicherung: vor allem ein Fahrgastbedürfnis


Im Signal 4/99 wurde auf verschiedene Aspekte der Sicherheit im Schienenverkehr eingegangen. Mit der DB AG wurde zu diesem Thema zwischenzeitlich ein Gespräch geführt, dessen Ergebnisse im folgenden zusammengefaßt sind.

Fernverkehr

Chancengleichheit von Schiene und Straße im Güterverkehr endlich herstellen!


Der neue Bundesverkehrsminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Reinhard Klimmt, hat - wie auch schon sein Vorgänger - erklärt, daß im Güterverkehr eine stärkere Nutzung der Schiene erfolgen soll. Nach Auffassung des Deutschen Bahnkunden-Verbandes wäre dazu jedoch eine grundlegende Änderung der Rahmenbedingungen erforderlich.

Reise & Bericht

Auf schmaler Spur in Polen


Eine Fahrt auf der Schmalspurbahn von Stargard Szczecinski nach Dobra Nowogardzkie am 25. September 1999

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten