Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL Dezember 2014

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

Aus für den Interconnex
Unfairer Wettbewerb führt zur Einstellung des Fernzuges (S. 05) >>

Einzelne Verbesserungen, aber Einstellung weiterer Nachtzüge
Ein Überblick zum Fahrplanwechsel im Fernbahnverkehr (S. 05-07) >>

Moderate Fahrpreiserhöhung im DB-Fernverkehr
Deutsche Bahn reagiert auf massive Fernbuskonkurrenz (S. 09) >>

VBB-Fahrpreisanhebung zum 1. Januar 2015
Erstmals Orientierung an einem Index (S. 10-11) >>

Teils besser, teils schlechter, aber unsichere Zukunft (S. 12-13) >>

Ab Fahrplanwechsel mehr Fahrten – und ein Besucherrekord (S. 14-16) >>

Mehr Fahrgäste erfordern mehr Fahrzeuge (S. 18-19) >>

Pünktlichkeit, Fahrgastinformation, VLB (S. 20-21) >>

Künftig ein „Zweirichtungsbetrieb“
Fahrgast-Sprechtag BVG-Straßenbahn 2014 (S. 22-31) >>

Gar nicht mustergültig!
BVG-Musterbaustelle am Hackeschen Markt (S. 24) >>

Alle Artikel des Heftes

Fernverkehr

Aus für den Interconnex
Unfairer Wettbewerb führt zur Einstellung des Fernzuges


Nun wurde aus den Befürchtungen vieler Bahnkunden und Fahrgastverbände Gewissheit: Am 13. Dezember 2014 verkehrt der Interconnex Warnemünde—Rostock—Berlin—Leipzig, einer der wenigen Konkurrenten zum Eisenbahnfernverkehr der Deutschen Bahn, das letzte Mal.

Fernverkehr

Einzelne Verbesserungen, aber Einstellung weiterer Nachtzüge
Ein Überblick zum Fahrplanwechsel im Fernbahnverkehr


Der ab 14. Dezember 2014 geltende Jahresfahrplan 2015 bringt für die Bahnkunden im Fernverkehr wieder einzelne Verbesserungen, vor allem auf den nachfragestarken Linien. Allerdings gibt es auch einige markante Angebotskürzungen sowohl im Tages- als auch im Nachtzugverkehr.

Fernverkehr

EU-Milliarden für polnisches Bahnnetz


Polen muss die Chance aber auch nutzen

Fernverkehrsöp

Probleme bei der Fahrkartenkontrolle

Tarife

Moderate Fahrpreiserhöhung im DB-Fernverkehr
Deutsche Bahn reagiert auf massive Fernbuskonkurrenz


Für Reisende in der 2. Klasse der Fernzüge fällt die jährliche Fahrpreiserhöhung im Dezember 2014 aus. Demgegenüber werden die Einzelfahrkarten in den DB-Nahverkehrszügen (außerhalb der Verbundräume) um durchschnittlich 2,9 Prozent teurer.

Tarife

VBB-Fahrpreisanhebung zum 1. Januar 2015
Erstmals Orientierung an einem Index


Am 9. Oktober 2014 hat der VBB-Aufsichtsrat die nächste Tariferhöhung für Bahnen und Busse in Berlin und Brandenburg zum 1. Januar 2015 beschlossen. Sie wird auf der Grundlage eines Indexes bei durchschnittlich 2,3 Prozent liegen. Doch die Erhöhung ist eine verkehrs- und umweltpolitische Fehlentscheidung, das anscheinend transparente Verfahren ist intransparent.

Schienenverkehrswochen 2014

Teils besser, teils schlechter, aber unsichere Zukunft


Fahrgast-Sprechtag Regionalverkehr 2014 Die

Schienenverkehrswochen 2014

Ab Fahrplanwechsel mehr Fahrten – und ein Besucherrekord


Bericht vom Fahrgast-Sprechtag S‑Bahn 2014

Schienenverkehrswochen 2014

Antworten auf offen gebliebene Fragen und zu Hinweisen beim Fahrgast-Sprechtag S‑Bahn

Schienenverkehrswochen 2014

Mehr Fahrgäste erfordern mehr Fahrzeuge


Bericht vom Fahrgast-Sprechtag U‑Bahn 2014

Schienenverkehrswochen 2014

Pünktlichkeit, Fahrgastinformation, VLB


Fahrgast-Sprechtag BVG-Omnibus auch 2014 ein gutes Abbild der Alttagssorgen

Schienenverkehrswochen 2014

Künftig ein „Zweirichtungsbetrieb“
Fahrgast-Sprechtag BVG-Straßenbahn 2014


Zum Auftakt der traditionellen Fahrgast-Sprechtage der jährlichen Schienenverkehrs-Wochen ging es um die Straßenbahn der BVG. Am 3. September 2014 kamen Betriebsleiter Jürgen Sember und Torsten Mareck, Abteilungsleiter Fahrbetrieb, ins Fahrgastzentrum nach Lichtenberg, um aus ihrer Arbeit zu berichten und Fragen des Publikums zu beantworten.

Berlin

Wowereit geht – und das ist auch gut so


Im Dezember 2014 gibt es im Berliner Senat Veränderungen, wie in der Regel nur nach Wahlen. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit geht, und mit ihm sein Finanzsenator Ulrich Nußbaum. Auch der Posten des Senators für Stadtentwicklung und Umwelt – zuständig auch für Verkehr – wird frei, da der seit Dezember 2011 amtierende Michael Müller Regierender Bürgermeister wird.

Stadtverkehr

Gar nicht mustergültig!
BVG-Musterbaustelle am Hackeschen Markt


Da es immer wieder Kritik an der Fahrgastinformation zu Straßenbahnbauarbeiten gab, wollte die BVG einmal an einem Beispiel zeigen, was sie kann. Und das zeigte sie dann auch – ein eher ernüchterndes Ergebnis.

Stadtverkehr

Radwegbenutzungspflicht an Kaps der Kastanienallee aufgehoben


Schwere Niederlage für Verkehrslenkung Berlin

Stadtverkehr

Verspätung als Normalfall


Probleme bei der Straßenbahnlinie M 10

München

U‑Bahn München: Wunschzettel an den Weihnachtsmann


Sind das wirklich erfreuliche Nachrichten aus dem Münchner Rathaus? Gemeinsam haben die beiden großen Stadtratsfraktionen von CSU und SPD einen Antrag gestellt, der weitere U‑Bahn-Strecken in München schaffen soll. Es liest sich wie ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann. Eine U‑Bahn nach Pasing soll genauso in Angriff genommen werden, wie eine Verlängerung nach Englschalking und eine U‑Bahn-Tangente im Norden, selbstverständlich ergänzt mit einer dritten Innenstadtstrecke. Wenn man schon dabei ist, verspricht man auch noch eine U‑Bahn nach Freiham.

Der Bahnhofsvorsteher Informiert

Diskriminierung!
Schienenverkehr wird in Deutschland massiv benachteiligt


Ein leistungsstarker Schienenverkehr ist zwingend für eine starke Wirtschaft in Deutschland. In vielerlei Hinsicht wird dem Rechnung getragen. Dennoch gibt es zahlreiche Umstände, die das Verkehrssystem Schiene erheblich benachteiligen oder gar behindern.

Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten