Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL August 2017

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

BVG zieht vierte Option
Die Flexity-Flotte ist nun bald komplett (S. 04-05) >>

Straßenbahn Berlin
Die dritte Niederflurgeneration (S. 06-08) >>

Geplante und erforderliche Umbauten
Die Straßenbahn-Osttangente wird (noch) attraktiver (S. 09-11) >>

S‑Bahnhof Friedrichsfelde Ost – Umsteigewege werden bald kürzer (S. 12-13) >>

Die Fahrkartenautomaten bei der BVG – eine Never Ending Story (S. 14-15) >>

Berliner Politiker träumen wieder vom U‑Bahn-Netzausbau (S. 15) >>

Weichenstellungen für die Stammbahn (S. 16-18) >>

Locomore: Nach nur fünf Monaten insolvent (S. 23) >>

ÖBB-Nachtreisezugverkehr auf Erfolgskurs (S. 26-28) >>

English for Insiders (S. 30) >>

Alle Artikel des Heftes

Titelthema Straßenbahn

BVG zieht vierte Option
Die Flexity-Flotte ist nun bald komplett


Die BVG hat dank der Finanzierung durch den Berliner Senat ihr Versprechen einlösen können und auch die letzte noch offene Option aus dem Flexity-Liefervertrag in eine Festbestellung umgewandelt. Dadurch können die ersten der neuen Straßenbahnstrecken, die 2020/21 eröffnet werden sollen, zeitgemäß bedient werden.

Berlin

BUND Berlin startet Kampagne „Danke für Ihr Nein zu TXL“


Der Berliner Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Berlin) hat die Berlinerinnen und Berliner aufgefordert, beim Volksentscheid zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel am 24. September mit „Nein“ zu stimmen oder einen ungültigen Stimmzettel abzugeben. Für dieses Votum will der Umweltverband mit Unterstützung von Anwohnern und Initiativen ab Mitte August eine Kampagne „Danke für Ihr Nein zu TXL“ starten

Titelthema Straßenbahn

Straßenbahn Berlin
Die dritte Niederflurgeneration


Die BVG bereitet derzeit die Ausschreibung für die nächste große Fahrzeugbeschaffung ihrer Straßenbahn vor. Nach den Typen GT6 und Flexity wird das dann schon die dritte Berliner Niederflurgeneration sein. Durch Verzögerungen bereits bei der Ausschreibung werden die Serienfahrzeuge aber wohl erst in der zweiten Hälfte der 20er Jahre einsetzbar sein.

Titelthema Straßenbahn

Geplante und erforderliche Umbauten
Die Straßenbahn-Osttangente wird (noch) attraktiver


Der neue Berliner Senat hat sich erfreulicherweise den deutlichen Ausbau des Straßenbahnnetzes mit ambitionierten Zielen vorgenommen. Doch neben den zahlreichen Neubaustrecken gibt es auch im Bestandsnetz noch größere Bauvorhaben, die auf ihre Umsetzung warten. Eines der wichtigsten: die Grundsanierung der Straßenbahn-Osttangente.

Titelthema Straßenbahn

S‑Bahnhof Friedrichsfelde Ost – Umsteigewege werden bald kürzer


Der heutige S‑Bahnhof Friedrichsfelde Ost ist ein typischer DDR-Zweckbau, der im September 1979 dem Betrieb übergeben wurde. Bereits seit 1903 gab es einen weiter östlich an der Marzahner Chaussee gelegenen Haltepunkt, der aber zu weit von der neuen Rhinstraße entfernt war und daher durch den Neubau ersetzt wurde. Doch für optimale Umsteigewege zwischen der S‑Bahn in Ost-West-Richtung und der neuen Straßenbahntrasse in Nord-Süd-Richtung wurde nicht gesorgt.

Titelthema Straßenbahn

Die Fahrkartenautomaten bei der BVG – eine Never Ending Story


Alle Jahre wieder lesen Sie hier einen Artikel zu den Fahrkartenautomaten der BVG. Leider hat es die BVG bis heute nicht geschafft, in ihre Straßenbahnen zeitgemäße und vor allem funktionsfähige Automaten einzubauen. Die Liste der Pannen ist lang und peinlich.

Berlin

Berliner Politiker träumen wieder vom U‑Bahn-Netzausbau


Regierender Bürgermeister und Verkehrssenatorin auf Abwegen

Brandenburg

Weichenstellungen für die Stammbahn


Land Berlin, Bezirk Steglitz-Zehlendorf und Land Brandenburg – an drei Orten wurden die Weichen zugunsten eines Wiederaufbaus der Stammbahn gestellt. Damit hat die Eisenbahnstrecke Potsdam—Zehlendorf—Berlin, die vor 179 Jahren als erste Eisenbahnstrecke Preußens eröffnet wurde, nicht nur eine große Vergangenheit, sondern sie scheint auch – endlich – eine Zukunft zu haben.

Brandenburg

CDU-Gutachten mit bemerkenswerten Analysen und Vorschlägen


Entwicklungsstrategie für den SPNV in Berlin und Brandenburg

Brandenburg

Landesbedeutsame Buslinien für einen hochwertigen ÖPNV abseits der Schiene


Brandenburg braucht bessere Busverbindungen

Brandenburg

Ergänzendes Netz landesbedeutsamer Buslinien wäre Qualitätssprung

Fernverkehr

Locomore: Nach nur fünf Monaten insolvent


Ungünstige verkehrspolitische Rahmenbedingungen lassen eigenwirtschaftlichen Schienenpersonenfernverkehren kaum Chancen

Fernverkehr

Elektrifizierung zwischen Weimar und Gößnitz


Thüringen erhält Gegenleistung für Duldung der Pkw-Maut

Fernverkehr

ÖBB-Nachtreisezugverkehr auf Erfolgskurs


Vorbildliche Einbeziehung der Fahrgastverbände

Fernverkehr

Studie zu Nachtzügen


Auf Bitte des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments wurde eine Studie erstellt, in der die Gründe für den Niedergang des Nachtzugverkehrs ermittelt werden sollten.

Fernverkehr

Fahrgastrechte bei den Fernbussen schwächer als bei der Fernbahn


Die EU-Kommission berichtete im Verkehrsausschuss über die Umsetzung der Fahrgastrechte im Fernbusbereich. Ihr Fazit: Kein Handlungsbedarf.

Fernverkehr

Missing Links: Mehr Bewerbungen als Mittel für grenzüberschreitende Schienenverbindungen


Seit langer Zeit setze ich mich unter dem Motto „Die Lücke muss weg“ für gezielte Investitionen in grenzüberschreitende Schienenverbindungen abseits zweifelhafter Großprojekte ein.

Ratgeber Fahrgastinfo

English for Insiders


Nicht jeder, der die örtlichen öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, spricht deutsch. Sinnvollerweise kommuniziert das Verkehrsunternehmen daher auch fremdsprachig mit den Kunden. Dabei kann aber auch viel falsch laufen. Ein kleiner Ratgeber.

söpsöp

Informationsdefizit und Erstattung von Taxikosten


Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildDezember 2018/Januar 2019

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 05-06/2018:

» i2030 – heute für den Schienen-verkehr von morgen planen
» i2030 – Eine Chance für den Bahnverkehr, die genutzt werden muss!
» 444 000 (legale) Grenzgänger
» Kriege, Krisen und Klientelpolitik – 70 Jahre Kollateralschaden Eisenbahn
» Der Weg in die Zukunft will gut geplant sein
» S 3 nach Nauen und/oder Falkenseer Chaussee?
» Die Schlangenlinie: Mit dem RE 6 von Gesundbrunnen in die Prignitz
» Morgen statt 2030 – neue alte Wege nach Basdorf
» Fern-S‑Bahn, Schnellstraßenbahn, U‑Bahn nach Malchow
» Peter Buchner auf dem Sprechtag 2018 für Fahrgäste der Berliner S‑Bahn
» Provisorischer S21-Tunnelbahnhof im Rohbau fertiggestellt
» Sigrid Nikutta auf dem Sprechtag 2018 für Fahrgäste der BVG
» Antworten auf Fragen beim Fahrgastsprechtag BVG
» Straßenbahn für Regensburg
» Neue Niederflurstraßenbahnen für Schöneiche
» Was Fahrgäste bekommen und was nicht
» Jahresfahrplan 2019
» Baustelle Dresdener Bahn
» Schienenverkehr Deutschland—Polen: Ausbau bleibt hinter den Erfordernissen zurück
» In nur 94 Minuten über die Ostbahn von Gorzów nach Berlin
» Europäisches Parlament erteilt starkes Verhandlungsmandat für die Revision der Bahnfahrgastrechte
» Sonderbericht vom EU-Rechnungshof zu den Fahr- und Fluggastrechten in der EU
» Gepäckverlust im Fernbusverkehr






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten